Wenn man noch nichts mit Hotelbonusprogrammen zu tun hat, wie würde man anfangen? Was wären die ersten Schritte? Ich hab einmal versucht kurz zu skizzieren, wie ich heute anfangen würde diese Programme zu verwenden.

Ganz gut eignet sich für den Anfang mal IHG und das Ambassador Programm. Das wären wahrscheinlich meine ersten Schritte:

1.) Zunächst würde ich bei IHG Mitglied werden und 200 Dollar in eine stinknormale Ambassador Mitgliedschaft investieren. Die Erneuerung kostet derzeit dann nur mehr 100 Dollar. Damit bekommt man ja einige Privilegien (einfaches Upgrade, freier Film, single rate bei Doppelbelegung), einen Wochenendgutschein und einen Gutschein über 5000 Punkte. Damit hat man schon mal 5000 Punkte.

2.) Dann würde ich mich bei allen Promotions von IHG anmelden. Einen guten Überblick über die verschiedenen Codes gibt die Homepage priorityclubinsider.com.

3.) Um die Punkte dann wirklich zu bekommen muß man natürlich auch mal einen ersten Stay machen. Dafür eignet sich der Wochenendgutschein von Intercontinental sehr gut. Eine Nacht bezahlen und die Zweite bekommt man gratis. Also halb gratis, denn 200 Dollar hat man ja schon einmal investiert. Nächstes Jahr bekommt man aber eine Nacht in einem Interconti um 100 Dollar (Erneuerung), was dann schon interessanter ist.

4.) Es sollten dann durch die Promotions und 5000 Punkte Gutschein ca. 30 000 Punkte auf dem Konto sein. Das ist schon wieder gut für eine Nacht in einem Intercontinental Hotel.

5.) Ich würde dann eine American Express Karte beantragen. Die goldene American Express Karte bringt durch eine Promotion gerade 15 000 Punkte. Wenn sich Ehepartner gegenseitig werben, sind das 45 000 Punkte, die man dann in IHG Punkte umwandeln kann. Wieder eine freie Nacht in einem Interconti.

Hyatt eignet sich für den Start auch ein wenig. Da muß man aber schon tiefer in die Tasche greifen. Bei Hotelrechnungen im Wert von 1000 Euro bekommt man 6000 Punkte. Man kann die 6000 Punkte auch für  144 Dollar kaufen. Die kann man dann sofort beim nächsten Stay in ein Suiten Upgrade für vier Nächte umtauschen. Man sollte die Hotels gut auswählen, da bei manchen Suiten auch Club Zugang, Minibar und Transport zum Hotel inkludiert sind.