Punkte müssen verwendet werden! Das ist einer meiner Grundregeln. Es könnte ja sein, wie ja schon bei Hilton Honors vorgezeigt wurde, dass die Punkte ganz einfach entwertet werden. Also die Punkte haben die gleiche Wertigkeit behalten, aber die Hotels wurden einfach teurer. Ich hatte noch Hilton Honors Punkte auf meinem Konto stehen und die habe ich jetzt in Barcelona verwendet. Der Preis des Hiltons Diagonal Mar bewegte sich jenseits der 200 Euro und so war die Entscheidung für die Punkte nicht schwer.

Das Hotel erreichte ich mit dem Taxi. Der Check-in war ungewöhnlich freundlich. Der Rezeptionist wußte meinen Namen, obwohl ich noch nie in diesem Hotel war. Ich habe mich nach seinen magischen Fähigkeiten erkundigt, aber ich war einfach nur der letzte Anreisende an diesem Tag.

Da ich bei Hilton nur Silber-Status habe, bekam ich natürlich kein wirkliches Upgrade. Ich habe jedoch ein Zimmer in einer hohen Etage mit Blick auf die Stadt bekommen. Das Zimmer war toll und das Design des Hotels habe ich sehr ansprechend gefunden. Es hatte jene Luftigkeit und Helligkeit, die man von vielen Hiltons kennt. Ganz grandios war die Aussicht über Barcelona bis zur Sagrada Familia. Einfach nur für die Aussicht sollte man schon dieses Hotel buchen. Der Aufenthalt war angenehm, die Betten bequem, die Klimaanlage leise. Also, was soll man mehr von einem Zimmer erwarten?

Die Lage des Hotels ist ein wenig problematisch, da es doch mit dem Taxi mindestens 10-15 Minuten in die Innenstadt sind. Wenn man aber eben ein Zimmer mit Aussicht auf die Stadt möchte, muß man in die Außenbezirke da es in der Innenstadt keine Hochhäuser gibt.

Fazit: Vielleicht werde ich irgendwann einen höheren Status bei Hilton Honors erreichen. Das Upgrade würde mich in diesem Hotel interessieren

Hilton Diagonal Mar 1 Hilton Diagonal Mar 2 Hilton Diagonal Mar 3 Hilton Diagonal Mar 4 Hilton Diagonal Mar 5 Hilton Diagonal Mar 6 Hilton Diagonal Mar 7 Hilton Diagonal Mar 9 Hilton Diagonal Mar 10 Hilton Diagonal Mar 11 Hilton Diagonal Mar 12