Die Anzahl und Auswahl von Hotels internationaler Marken ist in Kopenhagen ein wenig beschränkt. Für mich gab es zwei Möglichkeiten: das Radisson Blu Royal Hotel oder das Crowne Plaza. Das Radisson Blu Royal hatte zunächst extrem hohe Raten und war dann ausgebucht, so war es dann klar, es wurde das Crowne Plaza. Tripadvisor hat das Hotel nicht schlecht bewertet und auch auf Flyertalk kommt das Hotel nicht schlecht weg.

Vom Flughafen habe ich den Airport Transport benutzt. In nur 5 Minuten war ich beim Check-in. Eine sehr flotte professionelle Rezeptionistin hat mir einen Early Check-in und Late Check-out ermöglicht. Dazu bekam ich als Platinum RA ein Upgrade auf einen Corner Room mit Club Zugang.

Das Zimmer im 14. Stock hatte eine Aussicht auf die Außenbezirke von Kopenhagen. War gut geschnitten und hatte eine angenehme Größe. Das Design war skandinavisch reduziert. Das Bett sehr angenehm. Das Internet war ein wenig holprig unterwegs, aber das ist schon der einzige Kritikpunkt an diesem Zimmer.

Die Club-Lounge war eigentlich nicht wirklich gut. Es gab zwei Tage lang keinen trinkbaren Kaffee aus dem Automaten. Beim Frühstück gab es nur Wurstaufschnitt oder eine eingetrocknete Eierspeise. Der Abendcocktail bestand aus einer Platte Lachs und Wurst. Man betreibt diese Lounge sehr halbherzig und ich fühlte mich nicht sehr wohl.

Die Lage des Hotels ist gleich direkt bei einer U-Bahnstation. Mit der U-Bahn kommt man in 10 Minuten in die Innenstadt von Kopenhagen. Gleich gegenüber ist ein Einkaufszentrum, ich würde jedoch die City von Kopenhagen zum Einkaufen empfehlen.

Fazit: Die Preise liegen derzeit moderat bei 100 Euro. Dafür bekommt man ein sauberes gutes Hotel in einem Außenbezirk mit guten Anbindungen an die Innenstadt und den Flughafen. Die Lounge könnte sich das Hotel sparen.

CrownePlazaCopenhagen1 CrownePlazaCopenhagen2 CrownePlazaCopenhagen3 CrownePlazaCopenhagen4 CrownePlazaCopenhagen5 CrownePlazaCopenhagen6 CrownePlazaCopenhagen7 CrownePlazaCopenhagen8 CrownePlazaCopenhagen9