Der Palast wurde Ende des 14. Jhs. errichtet, aber bei der japanischen Invasion zerstört. Der Gyeongbok Palast wurde erst im 19. Jh. teilweise wieder rekonstruiert. Ganz witzig ist der “rekonstruierte” Wachwechsel, dessen Ablauf und Einzelheiten aus alten Quellen zusammengestellt wurde.

GyeongbokPalace1 GyeongbokPalace2 GyeongbokPalace3 GyeongbokPalace4 GyeongbokPalace5