Das Andaz Amsterdam ist jetzt einige Tage geöffnet und ist noch nicht vollständig in Betrieb. D. h. man kann noch keine Suiten buchen und große Teile des Hotels sind noch nicht begehbar. Ich habe trotzdem das Wagnis gewagt und eine Nacht dort verbracht.

Der Check-in war zwar sehr freundlich, aber auch eigentlich nicht sehr gut. Als Diamond Upgrade wollte man mir ein Zimmer in den Hinterhof verkaufen, kein anderes Zimmer wäre verfügbar. In klassischer SPG Eincheck-Manier hab ich mein Telephon gezückt und dem Host die Verfügbarkeit eines Large Canal View Rooms auf der Hyatt Buchungsseite gezeigt. Das Zimmer hat es dann auch gegeben und ich habe es schließlich auch bekommen. Solche Diskussionen sind mühselig und vermeidbar.

Das Zimmer war in einem perfekten Zustand. Es hat nichts gefehlt, alles hat funktioniert und war einwandfrei sauber. Das habe ich gar nicht erwartet. Die Aussicht auf die Prinsengracht war grandios und hat dem doch kleinen Zimmer eine gewisse Größe gegeben.

Natürlich habe ich mir als Hyatt Diamond das kostenloses Restaurant Frühstück gegeben. Wirklich ein schönes Erlebnis, gute Auswahl und perfekte Qualität.

Fazit: Das Zimmer war doch sehr klein und beengt. Das Hotel hat nach der Fertigstellung nur fünf Suiten. D. h. es wird sehr schwierig werden ein Suiten Upgrade zu buchen.

AndazAmsterdam1 AndazAmsterdam2 AndazAmsterdam3 AndazAmsterdam4 AndazAmsterdam5 AndazAmsterdam6 AndazAmsterdam7 AndazAmsterdam8 AndazAmsterdam9