Auch Hyatt hat eine Best Rate Guarantee. Sollte man ein billigeres Zimmer finden, so gibt es den geringeren Preis und noch einen Rabatt von 20%.

Vorteile:
+ Oft gibt es gerade bei Hyatt enorme Preisunterschiede zu den Drittanbietern und davon bekommt man nochmals 20% abgezogen. Ich konnte schon Zimmer zu einem Drittel des normalen Preises buchen!
+ Man muß ein Zimmer nicht im Vorhinein buchen, während des Anrufes wird die Reservierung auch durchgeführt
+ Die Hotline ist 24 Stunden besetzt
+ Eine Best Rate Reservierung zählt als normaler Aufenthalt (Punkte und Stay)
+ Unterschiedliche Währungen werden einfach umgerechnet
+ Zimmerkategorien werden extrem locker genommen
+ Man kann das Diamond Upgrade Zertifikat mit einer Best Price Reservierung zusammenführen und damit eine Suite reservieren (über die Diamond Hotline oder den persönlichen Betreuer)
+ Bei Buchungen einer Daily Rate kann man auch ein 6000 Punkte Suite Upgrade mit einem Best Price Fall zusammenführen (über die Diamond Hotline oder den persönlichen Betreuer)

Nachteile:
– Der Best Price Helpdesk versinkt im Chaos. Es werden Korrekturemails mit Cent Beträgen geschickt (wenn es scheinbar nicht passt), oft gibt es keine Bestätigungsemails, manchmal sind die Preise falsch angepasst und man muß nochmals anrufen. Alles sehr mühsam.
– Kontaktmöglichkeit nur per Telefon
– Die Stornierungsbedingungen müssen gleich bleiben (also Daily Rate kann nur mit Daily Rate verglichen werden usw.)
– Die alternative Buchungsseite muss sofort Reservierungen ausstellen, wobei klassische Anbieter aus unerfindlichen und unerklärbaren Gründen abgelehnt werden