Die Hotelpreise spielen in Bangkok gerade verrückt, im positive Sinne. Die Lage im Land ist ein wenig angespannt und das wirkt sich natürlich aus. Letztlich gibt es ein minimales und sehr kalkulierbares Risiko. Wenn ich mich in ein Flugzeug setze kann ich auch abstürzen, auch da ist das Risiko zwar sehr gering, aber theoretisch ist das möglich. Letztlich muß ich ja nicht im Lumpini Park spazieren gehen und die Hotels informieren auch welche Orte man gerade meiden sollte.

Auf diese Reservierung konnte ich ein Hyatt Diamond Suite Upgrade drauflegen lassen. Es sind ja mittlerweile alle Suiten renoviert und damit konnte mir keine alte Suite mehr passieren. Von diesen unrenovierten Suiten war ich ja letztes Jahr nicht so begeistert.

Der Check-in war freundlich. Klar habe ich die 1000 Punkte als Hyatt Diamond Geschenk gewählt, man hat mich noch über die Club Lounge informiert und es ging in meine Suite.

Die Suite war auf der Rückseite des Hotels, damit auch ruhiger, aber hatte aus einem Fenster den Ausblick auf den Royal Bangkok Sports Club. Die Renovierung ist wie bei den Zimmern auch hier gut gelungen, sehr schöne Details und sehr angenehm.

Der Evening Spread in der renovierten Club Lounge war ausgezeichnet. Raffiniert und kreativ.

Auch sehr positiv zu erwähnen ist die Lage. Man ist eigentlich vom Flughafen sehr schnell im Hotel, der Airport Highway Anschluß liegt nicht weit entfernt. Die Einkaufscenter sind fußläufig zu erreichen. Die Hochbahnen kreuzen sich vor dem Hotel.

Fazit: Nach der Renovierung ein sehr gutes Hotel.

GrandHyattBangkok1 GrandHyattBangkok2 GrandHyattBangkok3 GrandHyattBangkok4 GrandHyattBangkok5 GrandHyattBangkok6 GrandHyattBangkok7 GrandHyattBangkok8 GrandHyattBangkok9 GrandHyattBangkok10 GrandHyattBangkok11 GrandHyattBangkok12