Es fasziniert mich wie lange man eine Best Rate buchen kann. Die immer gleiche Best Rate seit Jahren. Mir soll es recht sein, aber trotzdem irgendwie seltsam.

Der Check-in war super freundlich, aber hat auch seine Zeit gedauert. Ich liebe schnelle Check-in’s, vor allem in Hotels, in denen ich bereits war (Review, Review, Review). Naja, man hat mir wieder alles erklärt (Minibar, Film usw.) und mir freudig mitgeteilt, dass ich ein Upgrade in ein Executive Zimmer mit Terrasse bekommen würde. Tja, es war ein wunderschöner Tag und die Terrasse war dadurch auch im Winter nutzbar. Eine Begleitung konnte ich abschütteln, aber man wollte mich noch unbedingt zum Lift führen.

Das Zimmer hatte dann eben eine der wunderschönen Terrassen. Es war aber wirklich klein, echt klein. Klein ist eigentlich ein Euphemismus. Es hatte mit einem Executive Zimmer nichts zu tun, da die Größe einfach nicht gepasst hat. Zwei Sessel, ein Bett und ein Tisch, das waren die Einrichtungsgegenstände. Nicht einmal ein Schreibtisch hat seinen Weg in dieses „Executive Zimmer“ gefunden. Wenn man von der Aussicht und dem Balkon absieht, war das Zimmer neu, aber sehr, sehr Basic für ein Intercontinental Executive Zimmer. Und noch seltsamer war, dass es in einem leeren Hotel kein ordentliches Royal Ambassador Upgrade geben kann. Ich frage mich immer, wie viele Royal Ambassadors gibt es eigentlich. Nach Angaben von IHG sind 1% der Kunden Royal Ambassadors. Ob diese Angabe noch stimmt wage ich zu bezweifeln, hat man ja 2014 die Royal Ambassador Einladungsgutscheine für Freunde und Familie eingestellt. Nimmt man aber die 1% an, dann wären das in einem ausgebuchten Intercontinental Marseille genau zwei Zimmer. Und für diese zwei Zimmer findet sich kein ordentliches Upgrade? Ich habe mich nicht beschwert, mit einer Best Rate hat mir IHG ja das Zimmer geschenkt, aber bei meinem nächsten bezahlten Aufenthalt habe ich mich schon gewehrt.

Und es dürften wirklich nicht viele Royal Ambassadors im Intercontinental Marseille herumlaufen. Der Kellner hat sich ganz genau den Welcome Drink Gutschein durchgelesen, so wie wenn er so etwas noch nie gesehen hat. Und beim Check-out gab es eine nette Diskussion um die kostenlose Minibar. Nein für Royal Ambassadors gibt es keine kostenlose Minibar. Ach, wirklich? Erst als ich darauf insistiert habe und ein Manager das OK gegeben hat, war dann die Minibar kostenlos. Da gehen scheinbar die Royal Ambassadors ein und aus, deswegen kennt sich niemand mit dem Intercontinental Loyalitätsprogramm aus.

Das Hotel selbst gefällt mir sehr gut. Es gibt ein endgeiles Fitnessstudio, einen tollen Pool, eine coole Bar, das Gebäude ist atemberaubend und die Lage hervorragend.

Leider funktioniert nicht wirklich alles perfekt. Der 24 Stunden Fitnessraum war in der Nacht zugesperrt, das Personal konnte kein Englisch, das Hotel konnte ich nach 00:00 nur mit Hilfe verlassen, da man es versperrt hat und das Frühstück war sehr überlaufen und hatte einige Mängel. Sehr gestört hat mich das nervende Reinigungspersonal, das trotz eines Late-Check-out’s mich halbstündig von 13 bis 16 Uhr angerufen hat. Ein Klassiker, wenn ein Hotel schlecht geführt wird.

Mit dieser seit Jahren existierenden Best Rate würde ich das Hotel wieder buchen. Man darf aber aufgrund des Preises und der schönen Fotos des Hotels trotzdem nicht zuviel hoffen und sollte die Erwartungen herunterschrauben. Das Hotel Dieu funktioniert nicht wie eine Maschine.

Wenn ich mir meine vergangenen Reviews durchlese, dann hat sich das Hotel leider gewandelt. War ich noch kurz nach der Eröffnung davon begeistert, weil alles so gut geklappt und funktioniert hat, so ist dieser Geist des Anfangs in diesem Hotel scheinbar ein wenig verflogen.

IntercontinentalMarseille1 IntercontinentalMarseille2 IntercontinentalMarseille3 IntercontinentalMarseille4 IntercontinentalMarseille5 IntercontinentalMarseille6 IntercontinentalMarseille7 IntercontinentalMarseille8 IntercontinentalMarseille9 IntercontinentalMarseille10 IntercontinentalMarseille11 IntercontinentalMarseille12 IntercontinentalMarseille13 IntercontinentalMarseille14 IntercontinentalMarseille15 IntercontinentalMarseille16 IntercontinentalMarseille17 IntercontinentalMarseille18 IntercontinentalMarseille19 IntercontinentalMarseille20 IntercontinentalMarseille21 IntercontinentalMarseille22 IntercontinentalMarseille23 IntercontinentalMarseille24 IntercontinentalMarseille25