Gerne befinden sich chinesische Großstädte irgendwo auf einer großen Ebene ohne irgendwelche Erhöhungen. Anders Chongqing, diese Stadt ist geprägt von Hügeln und dem Zusammenfluss von Jangtse und Jialing. Die Innenstadt wird von diesen zwei Flüßen umschlossen und an der Spitze sollte man eigentlich ein Naturschauspiel bewundern können. Diese zwei Ströme haben aufgrund eines unterschiedlichen Anteils von Sedimenten eine andere Farbe. Sie fließen in Chongqing zusammen und sollten noch einige Kilometer ohne echte Vermischung sichtbar sein. Das in der Theorie, man sieht schon etwas. Ein Fluß ist weniger braun als der andere. Aber schon sehenswert. Und von dort gehen auch die berühmten Flußkreuzfahrten weg.

Jangtsekiang1 Jangtsekiang2 Jangtsekiang3 Jangtsekiang4 Jangtsekiang5 Jangtsekiang6 Jangtsekiang7 Jangtsekiang8