Ja, ich schreibe nicht über jede Error Fare, die ich kenne, oder die es da draußen gibt.

Und dafür gibt es Gründe. Economy Error Fares interessieren mich nicht. Wenn, dann muss es schon die Königsklasse sein.

Oft freuen sich Leser über eine Error Fare, schreiben mir darüber, bitten mich aber sie nicht zu veröffentlichen. Das mache ich dann auch. Wenn es noch nicht publik ist, dann belasse ich es dabei.

Sehr oft vergesse ich auf Error Fares. Ich denke mir, uhhh das ist ein sehr günstiger Preis. Aber ich kann gar nicht jede Error Fare da draußen fliegen, suche schon einen anderen Preis und irgendwie verschlampe ich sie dann. Und schlußendlich gibt es sie dann auch nicht, niemand ist sie geflogen, denn sie wurde nie veröffentlicht.

Dann gibt es aber Error Fares, von denen bin ich nicht überzeugt. Bereits über die letzte British Airways First Error Fare habe ich nicht geschrieben (Die Dramaturgie einer ERROR FARE). British Airways hat erst kurz vorher bei einer anderen First Error Fare die Tickets storniert. Warum soll ich meine Leser unnötig für Stunden an den Computer fesseln, die buchen dann Tickets, hoffen auf einen lustigen Preis und erhalten dann Tage später eine Stornierung der Tickets. Das ist vergebene Liebesmüh’. British Airways storniert wild Tickets die einfach nicht passen. Das ist nicht nett, nicht höflich und mag auch irgendwie den Ruf ruinieren, aber letztlich rechtlich vollkommen in Ordnung. Das Ticket war ein Irrtum und mit dem Argument Irrtum kommt man einfach durch. Rechtlich kann man das also machen, ob das freundlich zu den Kunden ist, wäre wieder eine andere Frage. Aber man kennt das Verhalten der Airline (gerade aufgrund der kurzen Zeit zwischen den Error Fares), deswegen habe ich die Leser nicht auf einen Irrweg geschickt.

Und dann gibt es Error Fares, da habe ich starke Bedenken darüber zu schreiben. Auf Flyertalk hat man einen Business Flug mit Saudia von Madrid nach Saudi Arabien diskutiert: [Business] SV: MAD – RUH 135EUR Ich würde nie über diese Error Fare schreiben. Ich schreibe über Spaß am Reisen. Ein wenig Tricksereien dort, ein paar Kniffe da, Reisen soll lustig und chillig sein.

Klar, bei jeder Error Fare müsste man bei der Veröffentlichung bedenken haben. Es buchen auch Personen, die sich nicht auskennen. Die keine Erfahrung mit den Airlines haben. Die sogar das Hotel und den Zubringerflug buchen und noch schlimmer sich bereits über den Flug freuen. Und dann nie eine Stornierung der Airline erhalten. Das soll ja vorkommen (ist mir schon passiert) und zum Flug anreisen (das ist mir nicht passiert). Sie haben den Status des Tickets nicht kontrolliert, hätten das auch nicht gewusst und werden aber auch nicht mitgenommen, denn das Ticket ist schon länger storniert.

Aber bei dieser Error Fare sind die Probleme vorprogrammiert. Wenn man nicht Saudi Arabischer Staatsbürger ist oder ein Business Visum hat, ist dieses Ticket enorm mit Schwierigkeiten behaftet. Ohne geführte Reise bekommt man nicht einmal ein Touristen Visum, wenn es überhaupt gerade ausgestellt wird. Klar, es gibt die Möglichkeit eines Transits. Das habe ich schon gemacht: Saudi Arabian Business Class A330 Istanbul (IST) – Jeddah (JED) / Saudi Arabian Business Class 777-300 Jeddah (JED) – Kuala Lumpur (KUL)). Das funktioniert schon, aber die Airline garantiert den reibungslosen und termingerechten Transit. Ich habe mich sogar erkundigt, was passieren würde, wenn ich die Transit Zeit überschreiten würde. Man hat hat mir mitgeteilt, ich würde auf Kosten von Saudia mit einem anderen Flug außer Landes gebracht werden und dann weiterfliegen. Ich denke nicht, dass Saudia bei der Error Fare die Transit Zeit garantieren wird. Dann könnte man theoretisch noch ein Transit Visum beantragen und sich bis zum Weiterflug damit auch außerhalb des Flughafens aufhalten. Die sind jedoch nicht ohne weiteres zu erhalten. Alleinreisende Frauen bekommen keine. Unverheiratete Paare auch nicht. Und viele andere Gründe gibt es auch noch. Und solche Anträge werden gern auch abgelehnt. Da sind wir jetzt schon in einer sehr umfrangreichen Reiseplanung eines Besuchs von Saudi Arabien. Das hat nicht mehr viel von der Leichtigkeit der Buchung einer Error Fare …

SaudiArabianBusiness13