Best Rates sind meine Sache. Ich kann gar nicht anders und auch beim Grand Hyatt Bangkok hat sich mit einem Best Price Fall der Preis halbiert. Das ist schon eine sehr gute Sache. Vor allem auf dem Hintergrund, dass man eigentlich zunächst keine Reservierung benötigt. Man bekommt dann bei einer verifizierten Best Rate jedoch auch nur 20% vom günstigeren Preis rabattiert. Die Hyatt Best Rate funktioniert nicht perfekt (Was ist mit HYATT BEST RATE los?) aber verglichen zur IHG Best Rate gibt es kein Risiko. Bei der IHG Best Rate bekommt man zwar das Zimmer kostenlos, aber die IHG Best Price Guarantee kann schnell auch schief gehen: 11 gute/schlechte Gründe einen Best Price Fall abzulehnen (IHG)

Es war schon spät nach Mitternacht. Das Hotel hat sich bereits in einem Dämmerschlaf befunden. Man hat wahrscheinlich nicht mehr mit meiner Anreise gerechnet. Die Herren vom Eingang haben mich zur einsamen Dame an der Rezeption geführt. Die hat sofort die Lage erkannt und den diensthabenden Manager gerufen. In der Zwischenzeit hat sie mich aufgeklärt: Das Hotel sei absolut bis aufs letzte Zimmer ausgebucht und man hätte jetzt eine Suite für mich. Einen sogenannten “Walk-Away” (= ein überbuchtes Hotel bringt die Gäste in einem gleichwertigen Hotel in der Nähe unter) gibt es für Hyatt Diamonds eigentlich nicht. Das ist so nicht vorgesehen und deswegen gab es eben ein Upgrade in eine Spa Cottage Suite.

Der Manager hat mich geschnappt und auf ging es zum Spa. Diese Spa Cottages befinden sich gleich neben dem Pool und sind einzelne Häuser auf dem Dach der Lobby des Grand Hyatt. Aufgrund der späten Anreise hat er dankenswerterweise auf die ganzen Formalitäten verzichtet.

Diese Suite war wirklich außergewöhnlich. Es gab ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer, ein riesiges Badezimmer mit Dampfbad und einen eigenen Spa Raum. Diese Suite hat mir sehr gut gefallen. Sie war absolut sauber und wirklich schön eingerichtet. Die Details waren hervorragend ausgearbeitet, überall waren wunderschöne handwerkliche Produkte Thailands drapiert. Ich bin mir irgendwie wie in einem Kunsthandwerk Museum vorgekommen. Sehr toll, sehr schön und sehr edel.

Der Pool ist gleich neben dem Spa Cottage und den mag ich. Vor allem die Öffnungszeiten sind genial, bis 22 Uhr ist auch in Bangkok eher eine Seltenheit.

Das Frühstück im Club am nächsten Morgen war ganz nett. Mit Aussicht auf die Skyline von Bangkok und den Royal Sports Club seine Melange zu trinken ist schon ganz in Ordnung.

Das Grand Hyatt muss es aufgrund verschiedener Umstände immer wieder sein. Der Pool hat lange geöffnet. Es ist neu und schön renoviert. Das Fitnesscenter ist ordentlich ausgestattet. Das Personal immer freundlich. Man wohnt direkt im modernen Zentrum Bangkoks, kann aber auch flott zum Flughafen, da die Auffahrt zur Autobahn nicht so weit weg liegt.

Fazit: Immer wieder gern wieder. Ein echt gutes Preis-Leistungsverhältnis.

GrandHyattBangkok1 GrandHyattBangkok2 GrandHyattBangkok3 GrandHyattBangkok4 GrandHyattBangkok5 GrandHyattBangkok6 GrandHyattBangkok7 GrandHyattBangkok8 GrandHyattBangkok9 GrandHyattBangkok10