Das Sheraton Bratislava zählt zu meinen Lieblingshotels (Meine 8 LIEBLINGSHOTELS!), aber für ein halbes Jahr war ich nicht dort. Ich hatte einfach keine Zeit.

Interessant ist es, wie sich ein Hotel in einem halben Jahr verändern kann. Mittlerweile bin ich wahrscheinlich am längsten dort. Bis auf eine Putzfrau dürfte sich in den letzten Jahren das ganze Personal einmal gedreht haben. Ich kenne das Hotel also länger als die meisten Mitarbeiter ;)

Der Check-in war freundlich. Man hat es gut mit mir gemeint und wollte mir eine Executive Suite als SPG Platinum Upgrade geben. Ich kenne aber alle Suiten und diese Suite liegt direkt beim Eingang des Einkaufscenters im ersten Stock. Die Menschen auf dem Vorplatz können in die Suite schauen und man hat eine gewisse Lärmbelästigung. Eigentlich weiß man, dass ich diese Suite nicht möchte. Es hat sich noch eine andere Suite gefunden, eine kleine Junior Suite in einer hohen Etage.

Bei dieser Junior Suite hat sich wenig geändert. Wer alle Suiten des Sheraton Bratislava sehen möchte, dem empfehle ich die Rubrik Hotel Reviews. Man wird dort fündig werden. Alles war wie gewohnt extrem sauber und in einem hervorragenden Zustand. Ein Sheraton, wie es sein sollte. Auf die Details hat man geachtet und ich kann einfach sagen: Ich mag dieses Hotel.

Die Club Lounge hat ein wenig verloren. Es gibt zwar jetzt einen abgestellten Mitarbeiter. Das Getränkeangebot ist sehr gut, aber der Evening Spread und das Frühstück waren eigentlich nicht vorhanden.

Bratislava erlebt gerade einen Sauf-Tourismus-Boom. Mittlerweile haben britische Männergruppen dieses Hotel auch entdeckt und es zum Stützpunkt für den Junggesellenabschied auserkoren. Das bekommt man so nicht mit, aber es gibt Schnittpunkte. Zwei Herren haben sich vor der Sauna ausgezogen und ihre Kleidung dort auf einen Haufen auf den Boden geworfen. Sie dürften irgendwie die Herren-Umkleide mit dem öffentlichen Sauna-Bereich verwechselt haben. Alle anderen Gäste haben schnell das Weite gesucht, auch für mich war dieses Show zu viel. Ein wenig wie die crazy-Auftritte bei Supertalent.

Die Lage des Sheraton ist super. Viel besser als beim zweiten SPG Hotel in Bratislava dem Grand Hotel River Park (Review). Man hat gleich ein Einkaufscenter, Kino, Fast Food und viele Restaurants. Das ist für die Slowaken eine Fort-Geh-Gegend. Die Innenstadt erreicht man mit einem Spaziergang an der Donau.

Fazit: Noch immer sehr gut, wenngleich es ein wenig verloren hat.

SheratonBratislava1 SheratonBratislava2 SheratonBratislava3 SheratonBratislava4 SheratonBratislava5 SheratonBratislava6 SheratonBratislava7 SheratonBratislava8