Teure Suiten verunsichern mich nicht und bringen mich nicht aus der Ruhe. Auch hohe Preise für ein Zimmer bin ich gewohnt, aber gestern habe ich wirklich gestaunt.

Zimmerpreise am 31.12. haben absurde Höhenflüge und so war es insbesondere auch in New York. Das Crowne Plaza New York Times Square hat gestern für ein Standardzimmer 1 699 USD verlangt. Travel-Dealz.de erklärt den Grund. Man ist mit dem Hotel hinter der Sicherheitskontrolle am Times Square. Ob ich jedoch für die gute Lage 1 699 USD ausgeben wollte, bezweifle ich. Das Schöne bei IHG ist jedoch: Wird ein Standardzimmer verkauft, kann man es auch mit IHG Punkten kaufen. Also entweder 1 699 USD oder 45 000 Punkte hätte gestern ein Zimmer am Times Square gekostet.

Heute am 01.01. sollten wir bereits an den nächsten 31.12. denken. Bei allen Hotelprogrammen öffnet sich in der nächsten Zeit das Buchungsfenster für diesen Tag (z. B. bei IHG in zwei Wochen). Auch dieses Jahr konnte man das gleiche Schauspiel beobachten. Zunächst konnte man mit Punkten buchen. In der Phase sind wir jetzt. Dann waren die Hotels für Silvester ausgebucht. Das passiert in einigen Monaten. Einige Tage vor dem 31.12. hat man noch die letzten Zimmer auf den Markt geworfen. So gestern das Crowne Plaza um 1 699 USD oder 45 000 Punkte.

Und bei IHG nicht vergessen: 15 000 IHG Punkte kosten 82 Euro.

DSC_0159