Das Intercontinental Prag ist mein Lieblingshotel in Prag. Wie in den letzten Jahren habe ich auch wieder beim Jahreswechsel von 2015 nach 2016 die Nacht in einem Intercontinental mit Punkten verbracht. Sylvester mit Punkten in Intercontinental Hotels zu verbringen ist sicher eine meiner liebsten Einlösemöglichkeiten. Nur IHG Point Breaks sind geiler ;)

Der Check-in war flott. Man hat bereits in der Lobby eine Party gefeiert. Die laute Musik hat irgendwie eine witzige Stimmung erzeugt. Als Royal Ambassador ist das Intercontinental ein echter Himmel. Trotz einer Punktübernachtung gab es ein Upgrade in eine Suite, Club Zugang mit Frühstück im Restaurant, kostenlose volle Minibar mit Champagner und Souvenirs, schnelles Internet und die sonstigen Ambassador Geschenke. Es ist da echt schwer ein anderes Hotel in Prag auszuprobieren. Ich fühle mich wie ein Kind im Süßigkeitenladen. Die kriegt man da auch schwer wieder raus.

Die Suite kannte ich schon und ich mag sie. Diese Suite hat die Aussicht auf den Innenhof, ist damit aber absolut leise. Bei der andauernden Knallerei mit Krachern lange nach Mitternacht war ich gar nicht so unfroh über dieses Upgrade.

Zunächst wollte ich den Jahreswechsel in der Club Lounge feiern. Man vergisst regelmäßig sie zuzusperren. Ein Mitarbeiter hat mich um 11:00 dann doch auf die Öffnungszeiten der Lounge hingewiesen. Ich habe dann ein wenig Hochzeits-Crasher gespielt. Von der Dachterrasse hat man einen wunderschönen Blick über Prag. Gemeinsam mit den Gästen des Silvester Dinners habe ich mir das wunderschöne Feuerwerk über Prag angesehen. Mit einiger Distanz macht so ein Feuerwerk einfach mehr Spaß. Sonst ist es mir in einer Großstadt am 31.12. zu betrunken, zu laut und zu gefährlich. Von einem Hotelzimmer aus macht es auch Spaß und ist angenehmer ;)

Man kann sicher sagen, die letzte Renovierung ist schon einige Zeit her. Man kann sicher sagen, der Pool könnte moderner und flotter gestaltet sein. Beim Frühstück im Restaurant ist es ein wenig chaotisch. Aber das Intercontinental bietet eine perfekte Lage. Die Hardware ist für ein Hotel in der Innenstadt ausgezeichnet (Restaurants, Bars, Pool, Fitnesscenter, Tiefgarage). Die Royal Ambassador Recognition ist perfekt und außergewöhnlich. Das Haus ist ein designtechnisches Meisterstück der Moderne.

Betrachtet man das Gesamtkonzept des Intercontinental Hotels in Prag, ist alles stimmig und passend. Es ist ein Hotel und will es auch sein. So etwas ist mir lieber als hypermodernes Design ohne Substanz.

IntercontinentalPrag1 IntercontinentalPrag2 IntercontinentalPrag3 IntercontinentalPrag4 IntercontinentalPrag5 IntercontinentalPrag6 IntercontinentalPrag7 IntercontinentalPrag8 IntercontinentalPrag9 IntercontinentalPrag10