2015 hat IHG einen neuen Status über Platinum eingeführt: IHG Spire Elite. Ich war damals sehr skeptisch: IHG Spire Elite? WOZU??? Aber irgendwie hat sich meine Meinung geändert. Ich habe mich gerade wieder für das nächste Jahr qualifiziert und muss meine Meinung über Spire Elite relativieren.

HolidayInnKrakow3

IHG Spire Elite wird man nach 75 Nächten oder wenn man 75 000 Punkte durch Aufenthalte gesammelt hat. Theoretisch müssten diese 75 Nächte echte gekaufte Nächte sein. Auf anderen IHG Seiten findet man die Information, auch Reward Nights werden gezählt. Also derzeit zählt das System auch Reward Nights zur Qualifizierung. Intercontinental Royal Ambassador wird man nicht so einfach. Dafür braucht man 60 echte Nächte und 20 davon in Intercontinental Hotels. Die werden händisch gezählt und mit Punkte Aufenthalten wird man definitiv kein Royal Ambassador.

Dazu kommen Roll-over-Nights. Vom letzten Jahr kann man die überzähligen Nächte (jenseits der 75) ins nächste Jahr mitnehmen. Und so wurde ich also im April schon wieder IHG Spire Elite. Dafür gibt es 25 000 Punkte als Dankeschön. Na, auch nett.

Ein Jahr IHG Spire Elite, wie ist meine Einschätzung?

Längerer Check-out
Man ist nicht so großzügig wie bei Intercontinental – verpflichtend 16:00 bereits für Ambassador Kunden – aber die Hotels bemühen sich wirklich.

Kostenlose Tageszeitung
Das funktioniert eigentlich nur in den Intercontinental Hotels. Alle anderen Hotels haben da grobe Schwierigkeiten. Es wird nicht einmal angeboten.

Keine Sperrzeiten für Reward Nights
Ich verwende IHG Punkte sehr gerne. Sogar zu den absurdesten Daten und Events findet man immer Zimmer. IHG ist mit der Verfügbarkeit von Zimmern mit Punkten sehr großzügig.

Gratis Internet
Funktioniert! Hängt aber eben von der Verbindung des Hotels ab.

Priority Check-in
Die Rezeption hat alles schon vorbereitet. Macht den Check-in schneller. IHG Hotels zählen zu den Hotels mit den schnellsten Check-in Zeiten. Dafür ein großes Like.

Roll-over Nights
Man kann die überzähligen Nächte (über 75) ins nächste Jahr mitnehmen. Eine sehr schöne Sache. Vielleicht werde ich schon 2016 IHG Spire Elite für 2018 :DDD

Upgrades
Hey die IHG Upgrades sind in den IHG Hotels besser geworden. Klar, nicht alle Hotels zeigen sich großzügig. Die Geschäftsbedingungen sind da auch sehr vage. Man hat das Anrecht auf ein Upgrade, aber genau wird das nicht definiert. Insgesamt sind aber die Hotels durchwegs sehr großzügig. Es gibt Ausreißer, aber die gibt es bei jeder Kette. Man kann bei IHG dann aber schwer argumentieren, da die Terms and Conditions keine Grundlage für eine Diskussion bieten. Eine sehr starke Tendenz zu Upgrades in Suiten ist aber merkbar und das gefällt sehr gut!

Garantierte Zimmerverfügbarkeit
Ja, theoretisch zum höchsten möglichen Preis.

100% Bonuspunkte
Punkte sind immer interessant. Gerade wenn man sie dann für Point Breaks einsetzt.

Wenn ich mein IHG Spire Elite Jahr jetzt zusammenfasse, gefällt mir die Tendenz zu guten Upgrades. Natürlich sind die Nicht-Intercontinental Hotels wie Holiday Inn, Indigo und Crowne Plaza nicht wirkliche high-end Hotels. Die IHG Spire Elite Upgrades aber durchwegs gut.

HolidayInnOrchardCityCentre7