Der deutsche Nachrichtensender ist in dieser Woche auf einen YoutTuber reingefallen, der ihnen eingeredet hat, er hätte ein Etihad The Residence Ticket für 104 USD gebucht (NTV glaubt die 104 USD Etihad First Residence Story :DDDD). Darüber hat man natürlich gleich einen Beitrag gemacht. Ich bin ja ein Menschenfreund und ich helfe, wo ich nur kann. Bitte NTV ein wenig Nachhilfe, wie man The Residence mit Meilen wirklich buchen kann.

EtihadResidence

The Residence ist ein besonderes First Produkt. Im A380 gibt es die “normale” First, sprich das Apartment und dann eine The Residence. The Residence ist für zwei Passagiere gedacht. Man bekommt ein First Apartment, ein eigenes Badezimmer und Schlafzimmer.

NTV hat diese Woche berichtet: Sam ist der “Bonusmeilenkönig” und man hat Sam Huang wirklich geglaubt, er hätte ein The Residence Ticket mit Meilen abgeflogen. Vielmehr hat er eine Führung durch The Residence geschickt in sein Youtube Video (My $23,000 flight on the Etihad Residence & Apartment for $104) eingebaut und so getan, als würde er The Residence fliegen. Das war aber nicht so. Er startet in einem Apartment (= die normale A380 First), duscht in der Apartment Dusche und isst im First Apartment. Dann gibt es ganz kurze Sequenzen aus The Residence und er ist wieder zurück im Apartment. 

Meine Vermutung ist sehr stark, er hat diese Geschichte gemacht: Etihad A380 FIRST APARTMENT Abu Dhabi – Sydney: 1000 Euro Er ist einfach vor der Entwertung der American Airlines Meilen diesen Flug von Sydney über Abu Dhabi auf die Malediven mit American Meilen geflogen. Dafür spricht auch der Weiterflug nach Male. Für American Airlines lagen die Malediven im Nahen Osten. Eine Besonderheit der American Airlines Meilentabelle.

Aber man kann natürlich schon auch The Residence mit Meilen buchen. Weil es aber eine eigene Klasse ist, die nur Etihad kennt, gibt es keinen Meilenpartner, der die Buchung der Residence zulässt. Es bleibt uns nichts anderes übrig, als selbst bei Etihad zu reservieren.

Abu Dhabi – London The Residence: 2 333 434 Meilen + 80 AED
Abu Dhabi – Sydney The Residence mit Meilen nicht verfügbar
Abu Dhabi – Melbourne The Residence mit Meilen nicht verfügbar
Abu Dhabi – New York The Residence mit Meilen nicht verfügbar
Abu Dhabi – Mumbai The Residence mit Meilen nicht verfügbar

Ich habe jetzt nicht jedes Datum bei Etihad geprüft, aber eine schnelle Recherche zeigt, nur auf der Strecke Abu Dhabi – London kann man bei Etihad The Residence mit Meilen buchen. Das zu einer absolut absurden Anzahl von über 2 Millionen Meilen, aber prinzipiell funktioniert es. Wie aber Sam Huang auf einer Strecke wo Etihad The Residence nicht mit Meilen verfügbar hat, ein Meilenticket gebucht hat, ist mir ein Rätsel. Sam Huang gibt an, er hätte die Meilen mit Kreditkarten erworben. Aber 2 Millionen Meilen (nur für die Strecke Abu Dhabi – London) mit Kreditkarten zu generieren ist auch in den USA ein wenig schwierig ;)

Also NTV, folgende Lösung habe ich:
+ 2 333 434 Meilen für The Residence von Abu Dhabi nach London.
+ Einfacher wird es aber sein, ein echtes Residence Ticket von Mumbai nach Abu Dhabi zu kaufen: Etihad A380 RESIDENCE für 4500 Euro

Der Vorteil bei allen The Residence Tickets: Es ist für zwei Personen! Ich persönlich finde The Residence ein wenig overhyped (Die Etihad A380 THE RESIDENCE ist überbewertet).

Also es funktioniert. Man braucht über 2 Millionen Meilen dafür. Es geht aber nicht auf der Strecke Sydney – Abu Dhabi. Und man sollte nicht alles glauben, was man im Internet liest oder auf YouTube sieht.

EtihadA380FirstApartment33