Ich habe kein Problem, auch einen Review über ein Holiday Inn zu schreiben. Park Hyatt, Four Seasons neben einem Holiday Inn, eine schöne Abwechslung. Ich mag Süditalien. Eine wilde Gegend, raue aber freundliche Menschen. Wenn dann ein IHG Hotel in Neapel bei Point Breaks mitmacht, dann muss ich dorthin.

HolidayInnNeapel1

Point Breaks ist eine absolut irre Promotion. Schon ewig wirft IHG immer alle zwei bis drei Monate Hotels um 5 000 Punkte auf den Markt. Wer die Punktestruktur bei IHG kennt, weiß das ist eine absurd geringe Menge an Punkten die man da will. Es ging also für über eine Woche nach Neapel.

Ich habe es verabsäumt mich über dieses Hotel zu informieren. Normalerweise betone ich ja immer, gerade bei Holiday Inn und Crowne Plaza die Hotels vor der Buchung zu durchleuchten. Da gibt es teilweise sehr absurde Exemplare. Aber ich habe das nicht gemacht und habe auf die Marke Holiday Inn vertraut. Oder eher das Schicksal. Das hat es gut mit mir gemeint.

Das Holiday Inn liegt am Rand der Altstadt in einer Art Business Park. Man fährt mit dem Auto in die Garage. Steigt in den Lift und ist in der Lobby. Die Italiener mögen ihre Autos, wenn sie könnten würden sie bis ins Zimmer fahren.

Der Check-in war freundlich. IHG Spire Elite hat sich wirklich gewandelt. Normalerweise sind ja Übernachtungen mit Punkten von Upgrades ausgenommen, aber im Holiday Inn Neapel gab es sogar ein Upgrade in eine Suite. Eine Suite mit 5 000 Punkten. Ich liebe IHG!

Die Suite war überraschenderweise sehr in Ordnung. Man muss sich immer klar sein, wo man gerade ist. Neapel ist eine absolut wilde Stadt. Die Suite neu renoviert und sauber. Man hat sogar auf Details geachtet. Es gab Bademäntel, Mineralwasser und Turn Down (!!!). Für ein Holiday Inn sehr ordentlich. Was mich wirklich bei Holiday Inn stört, ist die schlechte Qualität der Kopfpolster. Dieses Plastik Zeug könnte man doch gegen Federpolster ersetzen.

Das Holiday Inn hat ein kleines Fitnesscenter. Die Lage ist eigentlich sehr gut. Downtown Neapel ist ein wenig wild. Man ist in diesem Business Park abseits vom Trubel, aber es ist auch nicht wirklich weit in die Stadt.

Es ist sicher kein high-end Hotel. Es gibt vielleicht nicht so schöne Zimmer auch. Die Fenster würden mal geputzt gehören. Aber Leute, man ist in Neapel. Dort verbrennt man Müllberge auf offener Straße und die Mafia hat diese Region im Griff.

Fazit: Nutzt man die Point Breaks effektiv, ist IHG ein absolut geniales Programm. Die Suite Holiday Inn Neapel sehr in Ordnung.

HolidayInnNeapel2 HolidayInnNeapel3 HolidayInnNeapel4 HolidayInnNeapel5 HolidayInnNeapel6 HolidayInnNeapel7 HolidayInnNeapel8 HolidayInnNeapel9