Aus dem Grand Hyatt Cannes bin ich ausgezogen (Hier mehr –> Review). Spannend ist es immer, wenn man ein Hotel überfällt. Die Buchung nur einige Minuten alt ist und man dann an der Rezeption hektisch wird ;)

IntercontinentalCarltonCannes1

IHG Hotels bereiten normalerweise die Reservierungen des Tages auf. Da ich ja sehr kurzfristig erst einige Minuten vorher gebucht habe, konnte das nicht passieren. Mitunter dauert es auch bis zu einer halben Stunde bis das IHG Buchungssystem die Reservierung verarbeitet hat.

Beim Check-in hat man im System meine Reservierung gesucht. Ein kurze Besprechung mit dem Manager hat mir wieder die gleiche Suite gebracht, aus der ich vor einigen Stunden ausgezogen bin.

Ok, bei einem Royal Ambassador Upgrade in eine Signature Suite des Intercontinental Cannes Carlton sage ich nicht Nein ;)

Die Suite war sehr in Ordnung. Das Internet hat im Vergleich zum Grand Hyatt perfekt funktioniert. Wer mehr über die Suite lesen möchte, sei auf den letzten Intercontinental Cannes Beitrag verwiesen –> Review

Ein echter Vorteil großer Hotels ist die Verfügbarkeit vieler Zimmer und Suiten. Bei Boutique Hotels tut man sich da doch oft schwer. Ein ordentliches Kettenhotel hat Platz. Das ist gut, wenn ein Zimmer nicht passt, oder wenn man ein Hotel überfällt.

Fazit: Bei dieser sehr kurzfristigen Buchung hat man ausgezeichnet reagiert!

IntercontinentalCarltonCannes2 IntercontinentalCarltonCannes3 IntercontinentalCarltonCannes4 IntercontinentalCarltonCannes5 IntercontinentalCarltonCannes6 IntercontinentalCarltonCannes7 IntercontinentalCarltonCannes8 IntercontinentalCarltonCannes9 IntercontinentalCarltonCannes10