Mit dem Courtyard das einzige internationale Hotel in Sarajevo, ein Marriott Residence Inn das beste Hotel der Stadt …

ResidenceInnSarajevo1

Normalerweise findet man die Residence Inn Marriott Hotels irgendwo in den Außenbezirken oder in den USA direkt am Highway. Hier jetzt in Sarajevo ist es das teuerste Hotel und direkt in Downtown. Die Interpretation der Hotelmarken macht mich immer wieder sprachlos. Dieses Residence Inn in Sarajevo ist speziell. Es ist direkt in der Innenstadt. Es hat die Größe eines Park Hyatt, das Personal ist absolut bemüht und es wirkt eher wie ein Luxushotel. Das Konzept von Residence Inn ist vergleichbar mit Staybridge Suites. Die Apartments mit Küchen sollen längere Aufenthalte bequemer machen. Hier in Sarajevo bespielt man es jedoch wie ein echtes Hotel.

Der Check-in war freundlich. Als Marriott Platinum wollte man mir ein Upgrade geben, aber das Zimmer in der höchsten Etage war noch nicht frei. Alternativ hätte man ein kleineres Apartment gehabt, aber ich wollte sowieso einen Spaziergang unternehmen, also war die Wartezeit kein Problem.

Das Apartment war wirklich cool, absolut sauber, vollkommen neu und hell eingerichtet. Die vielen Fenster haben einen wunderschön luftigen Eindruck gemacht und auf der Terrasse konnte man die Aussicht auf Sarajevo genießen. Ja, das war das beste Zimmer des Hotels. Ein echtes Marriott Platinum Upgrade. Normalerweise mag ich keine Küchen in Suiten. Eine Küche ist immer ein Hygiene Problem, aber sie war absolut makellos.

Das Hotel hat eine funktionierende Hardware. Es gibt ein bespieltes Restaurant, eine bewachte Tiefgarage und leider ein echt kleines Fitnesscenter. Das Frühstück am nächsten Morgen war ein wenig überlaufen, aber das liegt am Unverständnis der Gäste. Sie haben es nicht verstanden, dass es eigentlich nicht vorgesehen ist, im Restaurant zu essen, sondern das Frühstück ins Zimmer mitzunehmen.

Das Hotel ist für Sarajevo mit Preisen bei 100-150 Euro doch hochpreisig. Dafür liefert man ein wirklich sehr schönes Residence Inn, eine 100% Realisierung der Idee. Das Personal war absolut freundlich und motiviert, eigentlich für ein Residence Inn ungewöhnlich. Sogar Luxushotels tun sich da oft sehr schwer.

Ein kleines Problem hat es gegeben. In der Suite hatte es hie und da einen Kanalisationsgeruch. Ein klassisches Problem von Klimaanlagen, das in vielen Hotels mit starken Parfums bekämpft wird. Man hat den Umzug in ein anderes Apartment angeboten, aber das wollte ich dann doch nicht.

Definitiv das Hotel in Sarajevo. Ich dachte nicht, dass ich so eine Aussage über ein Residence Inn jemals treffen würde.

ResidenceInnSarajevo2 ResidenceInnSarajevo3 ResidenceInnSarajevo4 ResidenceInnSarajevo5 ResidenceInnSarajevo6 ResidenceInnSarajevo7 ResidenceInnSarajevo8 ResidenceInnSarajevo9 ResidenceInnSarajevo10 ResidenceInnSarajevo11 ResidenceInnSarajevo12 ResidenceInnSarajevo13 ResidenceInnSarajevo14