Wir wollen SPG Platinum werden und das möglichst kostengünstig. Das funktioniert. SPG Platinum ist der billigste echte Status zum Einsteigen. Um 450 Euro ist man mit dabei ;)

StRegisAbuDhabi121

SPG Platinum ist für den Anfang ein guter Hotelstatus. Er ist nicht perfekt (Was SPG Platinum wirklich bedeutet (2015)?), aber durchwegs ok.

Der Platinum Status bei Starwood bringt:
+ Punkte
+ Upgrade in das beste verfügbare Zimmer (inklusive Standardsuiten)
+ Internet
+ Club Zugang (bei Sheraton, Le Meridien und Westin)
+ Ein Geschenk (Frühstück, Punkte oder ein Geschenk des Hotels)
+ Late Check-out (16:00)
+ Kostenloser Zutritt zum Fitnesscenter und Spa

SPG bietet für den Platinum Status eine Status Challenge und das bereits seit Jahren. Man ruft bei SPG an, innerhalb von 3 Monaten muss man 18 Nächte absolvieren und man ist SPG Platinum. Normalerweise benötigt man zum SPG Platinum 25 Aufenthalte oder 50 Nächte, mit der Challenge nur 18 Nächte.

Jetzt brauchen wir günstige Hotels. CheapestHotelsWorldwide.com ist meine Lieblingsseite geworden. Auf diesem sehr einfachen Blog sucht man die billigsten Hotels der verschiedenen Marken zusammen.

CheapestHotelsWorldwide.com über SPG: 20 Cheapest Starwood Hotels in the World

Für alle die ein wenig Inspiration brauchen, eine hervorragende Seite. Das Aloft Zhengzhou kommt mit Steuern auf 25 Euro pro Nacht. Der SPG Platinum Status so auf 450 Euro.

Ein kleiner Tipp: Man kann natürlich auch 3 Zimmer buchen, dann muss man nur 6 Nächte in diesem Hotel für SPG Platinum schlafen. Drei Zimmer können auf einen SPG Account gutgeschrieben werden.

Natürlich funktioniert auch das: Intercontinental Royal Ambassador: 2640 Euro

StRegisAbuDhabi91