Ist man in der Lufthansa Familie Senator oder besitzt man Star Alliance Gold mit einer anderen Airline, darf man in diese Lounge …

AustrianSenatorLoungeNonSchengen1

Austrian hat jeweils im Schengen und Non-Schengen Bereich drei Lounges. Einmal die Business Lounge (Review), dann die Senator Lounge und die HON Circle Lounge (Review). Die reinen Business Kunden dürfen in die Business Lounge. Die Statuskunden unabhängig des Tickets entweder in die Senator oder HON Circle Lounge. Theoretisch dürften sie auch in die eigentliche Business Lounge, was aber wenig Sinn macht, da es ja eigene Lounges für die Statuskunden gibt.

Die Senator Lounge ähnelt sehr stark der Business Lounge. Es gibt Zeitungen bzw. Magazine, Getränke und ein paar Snacks. Wie schon bei der Business Lounge (Review) muss ich leider feststellen, dass die Vertragslounges in Wien mehr kulinarisch zu bieten haben, als die Austrian Senator und Business Lounge. Man hat zwar eine schöne Aussicht auf den Terminal, die Lounge ist auch neu, aber eine Auffrischung der Einrichtung wäre vielleicht in Erwägung zu ziehen.

Für die Senator Lounge gilt das Gleich wie für die Business Lounge. Die Vorstellung überzeugt mich leider nicht wirklich. Da läuft Marketing und Realität doch sehr auseinander. Am Heimatflughafen, wo die Langstrecke weggeht, da versuchen sich die Airlines normalerweise sehr gut zu präsentieren. Mich beeindruckt diese Lounge leider nicht.

AustrianSenatorLoungeNonSchengen2 AustrianSenatorLoungeNonSchengen3 AustrianSenatorLoungeNonSchengen4 AustrianSenatorLoungeNonSchengen5 AustrianSenatorLoungeNonSchengen6