Als Österreicher muss das einmal sein. Ich habe mir alle Lounges am Flughafen Wien angesehen. Was sind meine Favoriten?

Air-Lounge-Vienna-Airport-7

Am Flughafen Wien gibt es doch eine größere Anzahl an Lounges, als man langläufig vermutet. Hier jetzt mein Ranking …

HON Circle First Lounge Schengen (Review) / HON Circle First Lounge Non-Schengen (Review)

Diese zwei Lounges sind die einzigen wirklichen First Lounges am Flughafen Wien. Der Zugang ist für First Passagiere und HON Circle Member der Lufthansa Gruppe limitiert. Damit können dort gar nicht viele Gäste sein. Man hat einen wunderschönen Ausblick. Es gibt Champagner, eine breite Auswahl an Getränken bzw. Snacks und persönliche Betreuung.

HonCircleLoungeWienSchengen6

Air Lounge (Review)

Im Non-Schengen Bereich des alten Flughafens bekommt man in dieser Lounge ein schönes modernes helles Design und einen tollen Ausblick. Das Angebot ist wie bei allen Vertragslounges am Flughafen Wien sehr ähnlich. Da unterscheidet man sich nur in Nuancen.

Air-Lounge-Vienna-Airport-4

Jet Lounge (Review)

Man bekommt das klassische Angebot der Snacks und Getränke am Flughafen Wien. Absolut für diese Lounge spricht die Größe. Es können noch so viele Flugzeuge abgehen, in dieser riesigen Lounge verlieren sich einfach die Menschen. Leider bietet man hier keinen Ausblick.

JetLoungeVienna1

Sky Lounge Schengen (Review) / Sky Lounge Non-Schengen

Beide Lounges schauen auf die Halle des neuen Terminals. Sie sind eher kleiner und können schon voller werden, haben aber eine Spur besseres Catering als Air und Jet Lounge.

SkyLoungeWien1

Air Berlin Exklusiver Wartebereich (Review)

Keine echte Lounge ist die Idee einfach super witzig. Air Berlin verwendet die Vertragslounges, aber kurz vor den Gates kann man noch in einem abgetrennten Bereich mit Getränken und Zeitungen warten.

AirBerlinExklusiverWartebereichVienna1

Austrian Senator Lounge Schengen (Review) / Austrian Senator Lounge Non-Schengen (Review)

Die Senator Lounge ist eigentlich nur eine Variante der Austrian Business Lounge, aber eben für Star Alliance Gold Kunden und Senator Passagiere. Die Austrian Business Lounges habe ich in meinem Ranking an den Schluß gesetzt.

AustrianSenatorLoungeNonSchengen1

Austrian Business Lounge Schengen (Review) / Austrian Business Lounge Non-Schengen (Review)

Es kann in beiden Lounges sehr voll werden. Das Catering ist im Vergleich zu den Vertragslounges reduzierter. Man hat einen Ausblick, aber irgendwie wirken die Lounges wie wenn man hier am Kunden sparen würde.

AustrianBusinessLoungeNonSchengen2

Ja, ich habe die Austrian Business Lounges an den Schluss gesetzt. Ich finde die Vertragslounges bemühen sich mehr um ihre Kunden.