Review einer Suite im tollen Hyatt Regency Mumbai …

HyattRegencyMumbai1

Mumbai ist eine chaotische Stadt. Der Verkehr kommt regelmäßig zum Erliegen und man steht immer im Stau. Viele Luxushotels haben sich deswegen um den Airport angesiedelt, so auch da Hyatt Regency. Man muss sich also entscheiden. Möchte man das Leben von Mumbai spüren, dann eher ein Hotel in der Stadt. Geht’s nur um einen kurzen Aufenthalt, dann sicher ein Hotel beim Airport. Ich hatte ein Etihad First Ticket und wollte den Flug eigentlich nicht verpassen, so wurde es am Ende meiner Mumbai Besichtigung das Hyatt Regency.

Interessanterweise rangiert das Hyatt Regency bei TripAdvisor ganz oben bei den Bewertungen. Es ist weit vor dem Grand Hyatt und ähnlicher Mitbewerber. Im Vergleich zur Bewertungslandschaft in anderen Städten und Ländern schneidet das Hyatt Regency trotzdem nicht gut ab. Das dürfte aber eher in tendenziellen Bewertungen indischer Hotels bei TripAdvisor begründet liegen. Kurz gesagt: Auf TripAdvisor sind alle indischen Hotels schlecht. Was sie aber definitiv eigentlich nicht sind.

Gleich beim Check-in hatte ich ein absolutes Glück. Das Hotel ist Schauplatz eines Bollywood Films und man konnte dort eine der wenigen Außenaufnahmen der indischen Filmindustrie beobachten. Für eine halbe Stunde habe ich mir das Treiben angesehen, bevor es überhaupt zur Rezeption ging. Der Check-in war freundlich. Ich habe wieder mein Glück versucht und um ein bezahltes Upgrade in eine Suite gebeten. Das hat zu einiger Hektik im Team geführt, aber man hat meinen Wunsch erfüllt. Für eine läppische Summe gab es ein weiteres Upgrade von einem Deluxe Club Room (Diamond Upgrade) zu einer Suite.

Gleich beim Weg in die Suite hat das Hotel einen absolut guten Eindruck gemacht. Alles sehr modern und wirklich gepflegt. Die Suite war dann ähnlich, perfekter Zustand und gute Gestaltung. Auf die Details hat man geachtet. Eine wirklich schöne und gepflegte Suite. Die Aussicht auf den Highway vor dem Hotel und gegenüber das ITC Hotel war jetzt nicht super spektakulär, aber das Hotel versucht mit einer gepflegten Parklandschaft das zu kompensieren.

Evening Spread und Frühstück im Club waren sehr gut. Ruhig, eine nette Auswahl und bequem. Alles so wie man es bei einem internationalen Hyatt erwartet.

Das Hotel hat ein ordentliches Fitnesscenter. Es gibt einen schönen und sehr netten Pool. Die Hardware des Hotels passt.

Folgenden Satz schreibe ich gern über Hotels: Alle Mitarbeiter waren freundlich und bemüht. Die Putzherren haben nach der Befindlichkeit gefragt und der Wächter der Toilette sich in Small Talk geübt. Ich mag es einfach, wenn Mitarbeiter Umgangsformen haben und man nicht bei jeder Interaktion sich vor irgendwelchen crazy Aussagen oder Aktionen fürchten muss.

Das Hyatt Regency ist definitiv ein Airport Hotel. Wäre der Verkehr in Mumbai nicht so verrückt, könnte man die Strecke locker zu Fuß gehen. Der kostenlose Shuttle des Hotels zum Flughafen ist aber vorzuziehen. Möchte man sich die Stadt ansehen und ausgehen, ist man im Hyatt Regency vielleicht ein wenig deplatziert.

Ein absolut zu empfehlendes Hotel. Ein echtes internationales Hotel.

Es hat mich irgendwie an das ausgezeichnete Le Meridien am Kairo Airport erinnert. Das ist ja für viele von uns der Ausgangspunkt für die günstigen Kairo Flüge: Review

HyattRegencyMumbai2 HyattRegencyMumbai3 HyattRegencyMumbai4 HyattRegencyMumbai5 HyattRegencyMumbai6 HyattRegencyMumbai7 HyattRegencyMumbai8 HyattRegencyMumbai9 HyattRegencyMumbai10 HyattRegencyMumbai11 HyattRegencyMumbai12 HyattRegencyMumbai13 HyattRegencyMumbai15 HyattRegencyMumbai16 HyattRegencyMumbai17 HyattRegencyMumbai18 HyattRegencyMumbai19