Jetzt wird es sehr sehr seltsam. IHG verlängert scheinbar die auslaufenden RA Accounts bis zum Jahresende …

intercontinentalkosamui15

IHG Royal Ambassador ist von der Idee ein absolut geniales Programm. Man bucht ein Zimmer in einem Intercontinental und bekommt eine Suite. So ist eigentlich die Kurzfassung. Klar, es könnte auch ein Club oder Executive Zimmer sein, aber normalerweise ist es eine Suite. Diesen Hotelstatus habe ich deswegen absolut lieb gewonnen.

Zwei Probleme gibt es. Die Accounts werden von einem low-budget Callcenter auf den Philippinen gewartet. Die Kriterien für die Erreichung des Status werden ständig verändert.

Für einige Jahre gab es Royal Ambassador nach folgender Regel: 60 Nächte davon 20 in 3 verschiedenen Intercontinental Hotels.

Nun hat man das geändert: Intercontinental ändert ROYAL AMBASSADOR Kriterien – Schon wieder!

Die neuen Regeln für die Erreichung dieses Status sind jetzt sehr verworren und unklar. Auch ein Anruf bei Ambassador Services bringt nicht weitere Informationen. 1% der besten IHG Kunden werden Royal Ambassador. Was das genau bedeutet, weiß eigentlich keiner. Ob das überhaupt 1% sind kann man auch nicht sagen.

Weil ich meine Aufenthalte genau plane, habe ich jetzt meine 60 Nächte in Intercontinental Hotels gemacht. Immer war ich in den teuren internationalen Hotels unterwegs, trotzdem gibt es für mich keinen Royal Ambassador Status mehr: Bye Bye ROYAL AMBASSADOR – Mein DOWNGRADE

Mit 01.10. wäre ich eigentlich kein Royal Ambassador mehr. Das hat mir das Callcenter bestätigt. Wie ich meinen Status behalten könnte, darüber konnte man keine Auskunft geben. Ein Vorschlag wäre gewesen, ich hätte im September 20 Intercontinental Nächte machen sollen. Das war mir aber absolut zu kurzfristig und crazy. Man konnte mir ja auch nicht garantieren, damit wieder Royal Ambassador zu werden. Auf eine Beschwerde hat man nicht reagiert. Es gab auch keine Email über mein Downgrade. Absolutes Schweigen. Ich habe nicht weiter nachgebohrt, aber als Konsequenz alle weiteren IHG Aktivitäten eingestellt. Als bloßer Ambassador werde ich nicht mehr so häufig in Intercontinental Hotels sein.

Mein IHG Account lautet heute aber noch immer IHG Spire Elite Royal Ambassador. Andere Royal Ambassador User haben mir bestätigt, eigentlich hätte mein Account mit 01.10. sofort umgestellt werden müssen. Ich wurde ja nicht verlängert, aber ich bin noch immer Royal Ambassador.

Auf Flyertalk diskutiert man die neuen Kriterien: New RA qualifying criteria based on IC Revenue

In der IHG App wird bei der Anzeige der Mitgliedskarte die Dauer des RA Jahres gezeigt. Dort steht nun 31.12.2016. Auch auf Flyertalk berichten User über diese Verlängerung.

Eine Vermutung dort scheint einleuchtend. Als Kompensation für die verspätete Auslieferung der Mitgliedskarten und des Weekend Vouchers – es hat ein halbes Jahr gedauert und einen Paketdienst benötigt – möchte man das damit wiedergutmachen. Mitgeteilt hat man das mir aber nicht und es könnte auch andere Begründungen haben.

Für die Royal Ambassador User verändert sich dadurch aber das Jahr der Berechnung. Es wird ja immer ein Mitgliedsjahr angesehen. Ein verändertes Mitgliedsjahr kann natürlich sehr spannend sein. Man hat ja nicht immer das gleiche durchgängige Reiseverhalten.

Also es bleibt spannend. Jetzt bin ich bis 31.12. Royal Ambassador, aber wie es dann weitergeht, ist mir ein absolutes Rätsel. Was IHG mit Royal Ambassador da vor hat ist echt spannend.

intercontinentalkosamui1