Für meine kurzen Stopp in Singapur habe ich mir mal das Sheraton in Singapur angesehen. Für einen kurzen Aufenthalt ganz nett, aber mehr schon nicht …

sheratonsingapur1

Singapur hat einen sehr speziellen und entwickelten Hotelmarkt. IHG hat durchwegs sehr gute Hotels, aber da ich kein Royal Ambassador mehr werden möchte, fiel das flach. Das Grand Hyatt war mir für so einen kurzen Aufenthalt zu hochpreisig. Das Sheraton hatte ein ganz annehmbares Preisgefüge und die Location des Sheraton Towers ist eigentlich auch gut. Man ist gleich in der Nähe der Orchard Road und damit im absoluten Geschehen Singapurs.

Nach meinem Oman Air Flug von Muscat (Review) hat mich mein Oman Air Fahrer im Sheraton abgesetzt. Das Sheraton hat gleich einen eher vintage Eindruck gemacht. So richtig in die Moderne scheint man nicht gekommen zu sein.

Beim Check-in merkt man schon “nur” SPG Platinum zu sein. In einem Hyatt als Diamond oder in einem Intercontinental als Royal Ambassador wird man regelrecht umarmt. SPG Platinum dürfte einfach mittlerweile ein sehr häufiger Status sein. Vielleicht wird man mit der Neugestaltung von Marriott Rewards und SPG die Kriterien ein wenig hochschrauben. Ein seltenerer Status wäre dadurch die Folge und die Upgrades dann sicher besser. Ist es zu einfach einen Status zu erlangen, dann sind die Upgrades leider auch oft nicht mehr so gut möglich. Sind alle Suiten belegt, kann ein Hotel auch keine Upgrades hergeben.

Es gab ein Upgrade in ein Pool Zimmer. Die Club Öffnungszeiten hat man erklärt.

Das Zimmer war eher klein. Leider gab es keine Suite, man war eben ausgebucht. Alles war sauber und gepflegt, aber irgendwie nicht wirklich raffiniert. Der direkte Zugang zum Pool war nett. Wenn aber Kinder am Pool gewesen wären, dann wäre ein Schlaf während des Tages unmöglich gewesen.

Die Club Lounge war nett und gut. Im Vergleich zu vielen asiatischen Lounges sieht man normalerweise eine bessere Performance. In Singapur und vor allem in Asien ist da noch viel mehr möglich.

Für einen kurzen Stopp war das Hotel ok. Das Zimmer war mir aber zu klein. Deswegen gibt es eben Loyalitätsprogramme. Für Gäste die sehr häufig in Hotels übernachten bietet man größere Zimmer oder Suiten. Irgendwann erreicht man einen Zustand, wo man solche Kammern einfach nicht mehr aushält.

Das Hotel hat ein gut ausgestattetes Fitnesscenter. Die Location in absoluter Nähe zur Orchard Road ist echt gut.

Fazit: Für einen kurzen Stopp ok. Am Flughafen wollte ich nicht schlafen und der Preis war annehmbar. Mein Lieblingshotel in Singapur wird es aber nicht.

sheratonsingapur2 sheratonsingapur3 sheratonsingapur4 sheratonsingapur5 sheratonsingapur6