Review einer Junior Suite im Loisium Hotel in der Südsteiermark. Viel Design, eine wunderschöne Gegend und ein toller Pool …

loisiumsteiermark1

Starwood hat vor einiger Zeit mit der Integration der Marke Design Hotels in SPG begonnen. Sehr einzigartige und ungewöhnliche Hotels an sehr außergewöhnlichen Locations sind jetzt über SPG reservierbar.

Mein erster Aufenthalt in der Marke Design Hotels war eher ein gröberer Reinfall. Nach tausenden Nächten in Hotels hat man mich noch nie rausgeworfen. Aus dem Hotel Bachmair in Weissach am Tegernsee flog ich raus (Review). Kritik an der gebuchten Suite und einem defekten Wlan hat man nicht ausgehalten und mich des Hotels verwiesen.

Design Hotels sind noch nicht vollkommen ein Teil von SPG. Es gibt keine Platinum Upgrades, keinen Late Check-out und eigentlich keine Vergünstigungen. Man bekommt Punkte und einen Stay Credit, that’s it. Beim Loisium in der Südsteiermark habe ich es jetzt mal drauf ankommen lassen. Ich habe keine Suite gebucht, sondern eine stinknormale Reservierung mit Punkten gemacht. Irgendwie wollte ich sehen, was passiert.

Der erste Eindruck des Loisium Hotels war super. Direkt an der südsteirischen Weinstraße über der Kleinstadt Ehrenhausen thront das Loisium Design Hotel. Gegenüber hat man das Schloß und das Hotel ist wirklich schön auf die Hügel des südsteirischen Grenzgebiets ausgerichtet. Der Markenname hat super gepaßt, das Hotel hat einen absolut moderne – schon futuristische – Gestaltung.

Der Check-in war freundlich. Die Dame hat sich gleich entschuldigt, sie wäre neu an der Rezeption. Es ging also in mein Zimmer, was sich als normales Standardzimmer mit Blick auf die Wand herausgestellt hat. Ich bin dann wieder zur Rezeption, man hat sich auch gleich entschuldigt. Ein Zahlendreher hat mich einfach in ein falsches Zimmer gebracht. Jetzt gab es die richtigen Keycards zur Junior Suite.

Ein Platinum Upgrade in eine Junior Suite müsste nicht sein, habe ich aber sehr nett gefunden. Dazu gab’s zwei Gutscheine für eine Weinprobe. Auch das war eine sehr nette Geste.

Die Junior Suite fand ich eigentlich sehr gut. Sicher hat man den Begriff Suite mit diesem Zimmer ein wenig überstrapaziert. Alles war super hell, modern und schön eingerichtet. Die Raumaufteilung mit einer Badewanne direkt im Zimmer fand ich sehr originell. Großes Highlight der Junior Suite war natürlich der Balkon und die tolle Aussicht auf die umliegenden Hügel. Alles war sauber und in einem guten Zustand, nein da möchte ich nicht nörgeln.

Der riesige beheizte Außenpool hat mich gleich magisch angezogen. In die Badehose gehüpft ging es in den wirklich schönen Pool und Spa Bereich. Ja, am Nachmittag war der Spa ein wenig voll. Wer aber glaubt, es würde dann dort laut sein, hat die Rechnung nicht mit den Kunden des Loisium Hotels gemacht. Noch nie habe ich so einen ruhigen Spa Bereich gesehen. Wie in einer Totenhalle. Hat jemand geredet, wurde man gleich gemaßregelt, man sollte ruhig sein. Ich mag zwar Ruhe, aber das war schon ein wenig übertrieben. Ich wollte aber sowieso in den Außenpool und bin kein so großer Fan vom Herumliegen in einem Spa. Wer aber Ruhe sucht, hat dort viele Freunde.

Am Abend habe ich mir natürlich die Weinprobe angesehen. In einem echt netten Ambiente konnte man die Weine der Region probieren und gleich kaufen. Auch die Vinothek fand ich gut gelungen.

Am Abend war ich dann nochmals im Spa. Dieses Mal vollkommen alleine. In so einem großen menschenleeren Spa zu entspannen hat schon etwas. Die meisten Gäste im Loisium Hotel wollen im Spa relaxen. Dementsprechend ist dort viel los. Sucht man sich aber die richtige Zeit aus, dann hat man den Spa und den Pool vollkommen für sich.

In der Nacht hat sich dann aber leider ein echter Kritikpunkt gezeigt. Das Bett war wirklich schlecht. Ich kenne Holiday Inn Matratzen und das Loisium hat sich noch eine schlechtere Qualität gegönnt. Eigentlich hätte es ein Polster-Menü gegeben. Mein Anruf an der Rezeption hat aber eine lapidare Antwort gebracht: Federpolster sind aus. Da wird das Hotel mit den neuen SPG Gästen ein Problem bekommen. Gerade SPG ist die Marke mit den besten Betten. Weitgehend alle SPG Hotelmarken haben eine eigene sehr aufwendige Bettenlinie. Ausnahme sind die Luxury Collection Hotels. Die sind aber aufgrund der Positionierung im Luxussegment aber zumeist mit guten Betten ausgestattet. Vielleicht möchte man den Weinkonsum erhöhen, denn ohne die Weinprobe hätte ich echt schlecht geschlafen.

Als Platinum Kunden gab’s dann noch am nächsten Tag einen Late Check-out. Auch das hätte man eigentlich nicht anbieten müssen, aber war auch ein netter Zug.

Das Loisium ist ein echt schönes Hotel. Wer modernes Design liebt, kommt hier voll auf die Kosten. Es gibt Parkplätze. Die Lage an der steirischen Weinstraße ist wunderschön. Man bietet ein kleines Fitnesscenter. Der Pool hat die wunderbare Aussicht und lädt wirklich zum Relaxen ein.

Der Aufenthalt hat mir super gefallen. Um 7 000 SPG Punkte ein echtes Schnäppchen.

loisiumsteiermark2 loisiumsteiermark3 loisiumsteiermark4 loisiumsteiermark5 loisiumsteiermark6 loisiumsteiermark7 loisiumsteiermark8 loisiumsteiermark9 loisiumsteiermark10 loisiumsteiermark11 loisiumsteiermark12 loisiumsteiermark13 loisiumsteiermark14