Auch Emirates reiht sich in den Reigen günstiger First Tickets abgehend von Cairo ein. Gerade Johannesburg erscheint als Deal …

Emirates21

Cairo ist berüchtigt für legendäre Preise für die First. Im November hatten wir aufgrund des Absturzes des Ägyptischen Pfunds ein extremes Niveau, aber auch die Angebote der letzten Zeit sind durchwegs gut.

Mit Oman Air nach Singapur: Oman Air First Cairo – Singapur (Return): 2202 Euro
Oder Etihad nach Tokyo: Etihad FIRST Cairo – Tokyo (Return): 2147 Euro

Prinzipiell sind alle Anbieter spannend unterwegs. Qatar First nach Bangkok. Etihad First nach Tokyo oder Oman Air First nach Singapur. Immer gibt es einen wirklich guten Deal. Andere Destinationen findet ihr über die Karte von Google Flights. Sie sind eben ein wenig teurer.

Der Reisezeitraum ist nicht eingeschränkt. Direkt buchbar bei Emirates oder Drittanbietern.

Emirates versucht euch den schnellsten Weg zu verkaufen. Dann fliegt ihr aber beim Rückflug nicht mit dem A380. Ein First Ticket erlaubt einen kostenlosen Stopover in Dubai. Mit einer Multistop Suche bei Google Flights einfach den Rückflug aufteilen. Das sollte euch in einen A380 bringen.

Beispiel Emirates First Cairo – Johannesburg (Return): 2 528 Euro
10.03. Emirates 777 First 18:55 Cairo – 00:35 Dubai
11.03. Emirates A380 First 04:40 Dubai – 10:55 Johannesburg
17.03. Emirates A380 First 13:25 Johannesburg – 23:45 Dubai
18.03. Emirates 777 First 08:15 Dubai – 10:25 Cairo

Andere Ziele findet ihr euch einfach mit der Mappe von Google Flights ;)

Emirates31