Eine Kreditkarte kann ich immer empfehlen. Die American Express Gold Karte mit Freundschaftswerbung. Der Bonus ist jetzt in Deutschland auf 20 000 Punkte hochgesetzt …

BritishAirwaysFirstSeoulLondon5

Die American Express Gold Karte ist im deutschsprachigen Raum der Klassiker für eine Freundschaftswerbung einer Kreditkarte. Der Werber bekommt Membership Rewards Punkte und auch der neue Teilnehmer Punkte.

Klassischerweise waren das 15 000 Punkte, jetzt ist der Bonus in Deutschland auf 20 000 Punkte hochgesetzt worden.

“20.000*

Erhalten Sie 20.000 Membership Rewards Punkte durch die Empfehlung eines American Express Mitgliedes bei erfolgreicher Kartenanmeldung. Diese Aktion gilt nur bis zum 28.02.2017. Außerhalb des Aktionszeitraumes erhalten sie 15.000 Membership Rewards Punkte. Im 1. Jahr ist Ihre Gold Card beitragsfrei.

*Bei einem Mindestumsatz von 1.000 Euro innerhalb der ersten 3 Monate”

Zu den Geschäftsbedingungen: Teilnahmebedingungen für die American Express Freundschaftswerbung

Die Membership Rewards Punkte kann man dann zum Kurs 5:4 (Membership Rewards Punkte:Meilen) in Meilen umwandeln und ergeben also 16 000 Meilen.

ACHTUNG: Jedes Land hat eigene Membership Rewards Partner. Die Liste der Airlines liest sich in Deutschland länger als in Österreich. Die Promotion mit 20 000 Punkten gilt auch nur in Deutschland!

Wer sich werben lassen möchte und einen Besitzer einer American Express Gold Karte sucht, sei auf den Beitrag von Travel-dealz.de verwiesen: American Express Gold Card: 20.000 Punkte + 1. Jahr ohne Jahresgebühr + viele weitere Vorteile

Die Anmeldung ist echt easy. Hat man dann mal eine Karte, kann man die ganze Familie mit Kreditkarten ausstatten und den Bonus kassieren. Im ersten Jahr ist sie kostenfrei und den erforderlichen Umsatz von 1 000 Euro wird man auch schaffen. Transferiert man die Meilen in Programme mit Familienaccounts (z. B. British Airways Executive Club) sind die Meilen auch auf einmal einsetzbar und nicht in den Programmen verstreut.

Die Kündigung unnützer Karten sollte man nicht vergessen, denn ansonsten ist die Jahresgebühr im 2. Jahr fällig ;)

BritishAirwaysFirstSeoulLondon12