Marriott hat wieder die Buy Back Promotion aufgelegt. Mit Marriott Rewards Punkten kann man den Elite Status zurückkaufen …

MarriottBudapest3

Marriott Rewards hat seit Jahren ein echt nettes Feature für seine Elite Kunden. Crazy, aber so ist es. Man kann den irgendwann mal erreichten Elite Status für das nächste Jahr zurückkaufen. D. h. hat man die Requalifizierung nicht geschafft, dann schreibt man Marriott und kann den Status einfach für das laufende Jahr dann kaufen. Das passiert immer am Anfang des Jahres. Jetzt ist es wieder soweit.

Marriott Platinum Elite: 40 000 Punkte
Marriott Gold Elite: 25 000 Punkte
Marriott Silber Elite: 7 500 Punkte (aber bringt nichts)

Die Bedingungen:

“This Buy Back offer is available to members who have earned their status through nights and stays at Marriott brand hotels.  SPG members who earned Marriott Rewards Elite status in 2016 by linking their SPG and Marriott Rewards accounts are not eligible to participate in this Buy Back offer.  This offer is valid through March 31, 2017 and allows only one level of buyback, which must match the Elite level you enjoyed in 2016. All Marriott Rewards program terms and conditions apply. Once your status has been reinstated for 2017, you can see your updated mobile Elite membership card in the Marriott app. If you don’t have enough points in your account, remember you can buy up to 50,000 points every year.”

Zur Promotion Page: Elite Buy Back Offer

Die 40 000 Punkte für Platinum kann man kaufen. Sie kommen auf 500 USD. Leider sind die Kunden mit einem Status Match von SPG ausgenommen. D. h. man muss letztes Jahr echter Marriott Platinum gewesen sein. Prinzipiell eine echt nette Sache.

MarriottBudapest25