Die Hyatt Private Line wird in My Hyatt Concierge überführt. My Hyatt Concierge gibt es dann für jeden Globalist in World of Hyatt …

ParkHyattShanghai5

Seit Jahren bin ich ein Mitglied der exklusiven Private Line von Hyatt. Als Hyatt Diamond hat man vor Jahren gute Hyatt Kunden mit einem persönlichen Ansprechpartner ausgestattet. High Roller und gute internationale Hyatt Diamonds wurden ausgewählt.

Ein Diamond Suite Upgrade auf eine Reservierung drauflegen. Eine Reservierung durchführen. Eine Cash&Points Verfügbarkeit direkt bei dem Hotel aufmachen. Punkte bei Beschwerden. Punkte und Stays nachbuchen. Das alles war per Email absolut easy zu erledigen.

Vor zwei Jahren hat man dann ein neues Programm mit dem klingenden Titel My Hyatt Concierge eingeführt. Wieder an ausgewählte Kunden wurde in den USA eine Art Private Line zur Verfügung gestellt.

Mit der Umstellung auf World of Hyatt wird sich das nun ändern. Die Private Line wird in einem Jahr eingestellt. My Hyatt Concierge übernimmt jetzt sukzessive die Aufgaben der Private Line.

Die Hyatt Globalist Kunden bekommen dann im laufenden Jahr 2017 eben nach Zeitpunkt der Qualifizierung für Globalist den My Hyatt Concierge Zugang freigeschalten. Sogar in anderen Sprache soll dieser Service angeboten werden.

Inwieweit Hyatt aus der sehr elitären und beschränkten Private Line ein Service für alle Globalist Member schaffen kann bleibt abzuwarten. Es wäre schon schön, wenn die Hotels für meine Vorliebe für Mineralwasser wüssten. Die Weinflasche kann man sich sparen, aber gutes Sprudelwasser lässt mein Herz höher schlagen. Ich bin echt gespannt, ob Hyatt mich da überzeugen kann.

Zum Artikel bei Viewfromthewing.boardingarea.comEverything You Need to Know About the New Elite My Hyatt Concierge Benefit Starting Soon

ParkHyattShanghai1