Hier gibt es doch einige Konkurrenz! Jeder ist der beste Hecht im Karpfenteich! Ich gebe aber zu, meine Leser sind besser als ich. Hört euch den Trip von Dominik an …

lufthansafirstmunichwashington1

So in den Foren, bei Twitter oder Instagram ist schon immer ein wenig Angeberei dabei. Ich hatte das beste Upgrade. Ich die schönste Suite. Ich die günstigste Error Fare. Ich habe gar nix für die Flüge bezahlt, weil ich so cool bin und die Airline mich eingeladen hat. Da könnte ich sicher mitmachen, aber ich sage mal, es gibt Leser meiner Page, die weit besser als ich unterwegs sind. Ich schreibe zwar einen Reiseblog und mache viel Blödsinn, aber es gibt definitiv Leute, die noch verrückter als ich unterwegs sind.

Hört euch mal die Leserreise von Dominik an!

Zunächst ging es mal mit 60 000 Lifemiles mit Lufthansa First von Frankfurt nach Mumbai. Dann hat er einen Lifemiles Trick verwendet. First fliegen, aber nur den Betrag an Business Meilen dafür bezahlen. Um 78 000 Meilen reiste er weiter mit Lufthansa First über Frankfurt nach New York Newark.

Wer sich da ein wenig einlesen möchte: Nochmals NACHHILFE für den NEUEN Lifemiles Trick!
Oder: DER NEUE Lifemiles Trick!

Mit dem Auto nach Toronto und mit Lifemiles um 63 000 Meilen in der Lufthansa Business wieder zurück in die Heimat. Dann hat er ein wenig maximiert. Mit der Business um 170 Euro von Tegel – Amsterdam – Frankfurt – Madrid – Teneriffa. Von dort ist er weiter nach Algerien gehüpft.

Von Algier hat er die Error Fare von Algerien nach Fuzhou in Qatar und Dragonair Business benutzt. Um 280 Euro hat er sogar noch einen Stopover in Hong Kong eingebaut.

Mein Beitrag zu dieser Error Fare: Qatar Business Algiers – Fuzhou (Return): 262 Euro

Von Hong Kong ging es auf der echt günstigen Strecke um 250 Euro in der Hong Kong Airways Business nach Bangkok.

Das hatte ich auch schon mal: Hong Kong Airlines Business Hong Kong – Bangkok: 171 Euro

Dann mit gekauften Alaska Meilen und der JAL Business nach Jakarta, Tokyo, Taipei und wieder zurück nach Hong Kong. Von Hong Kong und Cathay Pacific mit Alaska Meilen in der Business nach Cairns. Mit Lifemiles und Thai Business von Melbourne nach Bangkok.

Dann noch schnell eine Malaysia Error Fare. Von Phuket über Kuala Lumpur nach London mit der Malaysia Business um 500 Euro.

Darüber hatte ich auch geschrieben: Malaysia Airlines A380 BUSINESS Phuket – London: 500 Euro

Um 15 000 Iberia Avios in British Airways Business letztlich von London nach Hause.

Die Reise liest sich extrem cool. Sowas muss man mal zusammenstellen. Er hat die ganzen Tricks und Error Fares zusammengebastelt und ist auf Weltreise gegangen. Dominik du bist mein Held ;)

lufthansafirstfrankfurtdubai15