Was mache ich auf der ITB? Diese Frage stelle ich mir wirklich. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich dort richtig bin?

IndigoBerlinAlexanderplatz10

Die haben gesagt, fahr’ auf die ITB. Die haben gesagt, dort trifft man die wichtigen Leute. Die haben gesagt, auf der ITB muss man als Reiseblogger gewesen sein. Haben andere Blogger mir gesagt und liest man überall.

Ok, dann habe ich mir eine Akkreditierung geholt und werde mich dann auf den Weg nach Berlin machen. Ich weiß aber nicht ganz, was mich dort erwartet.

Meine Zelte werde ich im Ritz-Carlton aufschlagen. ThePointsGuy scheint auch dort zu sein. Mit der Virtuoso Rate war es ein halbwegs guter Deal. (Mehr dazu: VIRTUOSO verstehen)

Mit einigen großen Unternehmen habe ich Termine. Für das legendäre Speed Dating war ich zu langsam. Ich wüsste aber auch nicht, mit wem ich mich dort daten sollte ;) Ein Speed Dating wäre ja ein Novum für mich.

Mein Approach zu dem Thema hier ist eigentlich Fun. Ich besitze keine Pressemappe und habe nicht mal Visitenkarten. Andere Blogger haben mich schon gefragt, ob ich verrückt bin, Interviews mit den echt großen TV Formaten auszuschlagen. Aber was soll’s. Es geht mir um meine Reisen und Spaß dabei. Trotzdem dürften einige ;) meinen Blog aber gerne lesen und es erscheint mir dieses Projekt hier nicht so unerfolgreich.

So jetzt bin ich dann auf der ITB. Noch ein Outing: Ich war noch nie auf einer Messe. Irgendwann bin ich mal in Südkorea in die größte Messe für Computerchips geraten, aber auch nur weil ich dem pilgernden Strom von Menschen gefolgt bin. Jedoch denke ich, das zählt nicht.

Also ich weiß überhaupt nicht, was mich dort erwartet. Qatar soll die neue Super-Business vorstellen, aber sonst habe ich überhaupt keinen Plan, was auf so einer Messe passiert.