Die Trip Reports werden auf den #Electronicsban Flügen eine neue Qualität bekommen. So etwas werden wir noch nie gesehen haben …

HyattRegencyDFW12

Derzeit ist es gerade echt lustig. Die USA haben für Flüge aus bestimmten Ländern und für große Airlines für Reisen in die Vereinigten Staaten Elektrogeräte in der Kabine verboten.

Hier mehr über die US Story: #electronicsban für Ägypten, Jordanien, Kuwait, Marokko, QATAR, Saudi Arabien, TÜRKEI, VAE

Dann hat UK nachgelegt und elektronische Geräte für Flüge von anderen Ländern nach Großbritannien in der Kabine verboten.

Hier mehr über die UK Story: #UKelectronicsban für Türkei, Libanon, Jordanien, Ägypten, Tunesien, Saudi Arabien

Emirates plant gerade einen Work-Around. Die Kunden der First und Business dürfen die Geräte erst am Gate abgeben (Bloomberg: Emirates to Let Travelers Keep Laptops, Tablets Until Boarding). Die Sache bleibt aber gleich, es gibt keinen Fotoapparat und keinen Laptop im Flugzeug.

Wie dann ein Emirates First Review in die USA aussehen wird, hat sich @freetravelguys angesehen. Ein wenig eigenartig wird das dann schon.

Wenn es nicht so traurig wäre, nimmt es Emirates relativ cool.

Ich persönlich finde es eher sehr unangenehm meinen Laptop und Kamera aus der Hand zu geben. Auch wenn es bei Emirates erst beim Einsteigen ins Flugzeug passiert. Die Trip Reports werden – wie wir gesehen haben – eine neue Dimension gewinnen.