Eurowings wirft die HON Circle und Senator Statuskunden bei der Buchung eines Eurowings Basic Tarifs aus den Lufthansa Lounges …

AustrianSenatorLoungeNonSchengen6

Meine Meinung zu Airline Statusprogrammen und Lounges kennt ihr – wenn ihr meinem Blog folgt – wahrscheinlich. Ich bin da nicht so ganz überzeugt. Eurowings hat letzte Woche ein nettes Rundschreiben an die HON Circle und Senator Kunden geschickt. Kurz gesagt: Nix Lounge mit Basic Tarif.

Travelwithmassi.com liefert uns die Rundmail an die Statuskunden:

“Sehr geehrte Damen und Herren,
Eurowings als Europas Günstig-Airline mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis bietet Ihnen eine transparente Produkt- & Tarifwelt. Aus wirtschaftlichen Gründen und für eine klarere Abgrenzung unserer Tarife – vom reinen Nur-Flug-Angebot (BASIC) über das klassische Economy-Produkt (SMART) bis hin zum Premiumprodukt (BEST) – haben wir uns entschieden, den Loungezugang in Verbindung mit dem BASIC-Tarif nicht mehr anzubieten. Dies bedeutet für Sie, dass bei Buchungen von Flügen im BASIC-Tarif ab dem 26. März 2017 der bislang gewährte Zugang zu den von Eurowings angebotenen Lounges, unabhängig vom Vielfliegerprogramm und -status, nicht mehr enthalten ist. Nur so ist es uns möglich, mit BASIC weiterhin einen preiswerten reinen Flugtarif anzubieten.
Bei der Buchung der Tarife BEST und SMART sowie der Firmentarife Dynamic Flex BEST und Dynamic Flex SMART bleibt der Loungezugang unverändert bestehen. Bei den SMART-Tarifen ist wie bisher die Kombination mit Ihrem Miles & More Vielfliegerstatus notwendig.
Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, hoffen aber auf Ihr Verständnis, dass wir bei einem reinen Flugtarif keine weiteren Leistungen mehr anbieten können.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Eurowings Team”

Die FAQ`s der Eurowings Page reflektieren das bereits:

“Gäste, die unseren BEST-Tarif buchen, erhalten Loungezugang an ausgewählten Flughäfen.

HON Circle Member und Senatoren sind auf Eurowings Flügen bei Buchung des SMART oder BEST Tarifs zur Loungenutzung berechtigt. Dies umfasst alle Lufthansa Lounges und Partnerlounges in Deutschland sowie Europa sowie die Lounges an den BEST-Stationen.

Wenn Sie den Status eines Frequent Travellers besitzen, stehen Ihnen – bei Buchung des SMART-Tarifs – alle Lufthansa Lounges und Lounges von Austrian Airlines, Brussels Airlines und SWISS in Deutschland und Europa zur Verfügung.”

Letztlich wird das die meisten HON Circle und Senator Statusinhaber wenig stören. Sie müssen zur Qualifizierung des Status sehr viel in hohen Buchungsklassen fliegen. Die 125 Meilen bei Eurowings in den unteren Buchungsklassen werden sie da nicht weiterbringen. Wieviele HON Circle oder Senator Statuskunden buchen wirklich einen Basic Tarif? Das werden nicht wirklich viele Leute sein, denn so erhält man den Status nicht. Dann kann man aber schon sagen, wen jucken die vereinzelten Lounge Besuche?

AustrianSenatorLoungeNonSchengen1