Einmal durch Armenien vorbei an Bergkarabach (von Armenien besetzt) und Nachitschewan (Exklave von Aserbaidschan). Man fährt da durch spektakulärste Landschaft im Kaukasus …

Suedarmenien1

Ein Korridor Armeniens führt vorbei durch die Krisenregionen Bergkarabach (von Armenien besetzt) und Nachitschewan (Exklave von Aserbaidschan) bis zum Iran. Hinter jeweils dem nächsten Berg ist auf jeder Seite der Straße eine Krisenregion. Man ist dort auf sehr leeren Straßen in außergewöhnlicher Landschaft unterwegs. Eine schöne Strecke für einen Roadtrip.

Für Offroad Fans gibt es ganz viele Möglichkeiten. Man braucht einfach nur einmal abbiegen und durch eine Ortschaft durchfahren. Da benötigt man zumindest Allrad. Fahrzeuge mit Differentialsperre sind klar im Vorteil. Die Hauptstraße in den Iran ist eigentlich gut ausgebaut. Sie hat zwischen den Schlaglöchern Reste von Asphalt :DDD

Wer es noch ein wenig spektakulärer haben möchte, fährt nach Bergkarabach. Mittlerweile ist das Visum bzw. die Reiseerlaubnis von Armenien aus schon recht einfach zu bekommen.

Die Natur und Landschaft auf dieser Strecke bieten extrem starke Eindrücke. Es ist ein wenig wie in einem düsteren Science Fiction Film …

Suedarmenien2 Suedarmenien3 Suedarmenien4 Suedarmenien5 Suedarmenien6 Suedarmenien7 Suedarmenien8 Suedarmenien9 Suedarmenien10 Suedarmenien11 Suedarmenien12 Suedarmenien13 Suedarmenien14 Suedarmenien15 Suedarmenien16 Suedarmenien17 Suedarmenien18 Suedarmenien19 Suedarmenien20 Suedarmenien21 Suedarmenien22 Suedarmenien23 Suedarmenien24 Suedarmenien25 Suedarmenien26 Suedarmenien27 Suedarmenien28 Suedarmenien29