In Wien gibt es ab 30.04. keinen Exklusiven Wartebereich von Niki und Airberlin mehr. Man schließt diese Art Lounge …

AirBerlinExklusiverWartebereichVienna1

Die Idee ist eigentlich cool. Airberlin hat für die Statuskunden und Business Gäste eigene Lounges bzw. meistens Vertragslounges. An ausgewählten Airports gibt es aber zusätzlich noch die Exclusive Waiting Areas. Da sind reduzierte Lounges direkt bei den Gates. Die bieten Magazine, Zeitungen, Softdrinks und Kaffee. Man kann dort gleich nahe am Abflug warten. Von der Idee her eine sehr schöne Ergänzung für die Business Lounges.

Bereits mit dem Silver Status bei Topbonus kommt man dort rein:

“Zugangsberechtigt sind topbonus Silver, Gold und Platinum Kunden sowie Fluggäste mit einem Flex Tarif gebuchten Flug und Business Class Gäste.”

Daneben gibt es noch Sonderregeln für den Zutritt, z. B. für Etihad.

Airberlin ist ja bekanntlich in letzter Zeit ein wenig ins Trudeln geraten. Das wirkt sich jetzt auch auf das Lounge Angebot aus. Der Exklusive Wartebereich am Flughafen Wien wird mit 30.04.2017 geschlossen.

Die anderen Exklusiven Wartebereiche werden in Aircafe umbenannt und sollen weitergeführt werden. Das ist die jetzt gültige Liste:

“Flughafen Berlin-Tegel: Terminal A am Gate 2/3 sowie im Terminal C (Der Zugang zum Wartebereich in Terminal C erfolgt über den Sicherheitsbereich der Gates 38 – 50.)
Flughafen Düsseldorf: Terminal B, Ebene 1
Flughafen Köln: Terminal 2, nach der Sicherheitskontrolle links
Flughafen München: Terminal 1, Modul A-Nord, Ebene 4, (Höhe Gate A9)
Flughafen Hamburg: im „Sky Walk” oberhalb Gate 08
Flughafen Wien: Pier West, vor Gate C32/C33- schließt leider am 30.04.2017
Flughafen Nürnberg: Abflugbereich, Nähe Gates 13/14
Flughafen Stuttgart: Terminal 3, Ebene 3, am Abfluggate 310″

Mehr auf Airberlin: Exklusiver Wartebereich “aircafé”

Danke: Austrianaviation.net