Hyatt liefert gerade einen Bonus von 30% beim Punktekauf. Die sehr schwierig zu bekommenen Hyatt Punkte kann man so relativ günstig erwerben …

HyattRegencyHakone21

Das Game ist immer ähnlich: Wir versuchen Punkte so günstig wie möglich zu bekommen und so teuer wie möglich einzusetzen. Hyatt Punkte sind eher schwierig zu ergattern. Ein Punktesale kommt da gerufen.

“30% bonus offer available with a minimum purchase of 5,000 points made between 12:00 a.m. CT April 25, 2017 and ends 11:59 p.m. CT May 23, 2017. Bonus points will be awarded upon completion of individual transactions. Points can be purchased in increments of 1,000, up to 55,000 points per calendar year. Members can receive points in increments of 1,000, up to 55,000 points per calendar year. Offer may be withdrawn or changed without notice. Offer cannot be combined with any other offer. Only purchases made online are eligible for the promotion.”

Der Bonus ist nur für einzelne Kunden freigeschalten. Als Hyatt Fanboy oder Girl mal im Account nachschauen.

55 000 Punkte + 16 500 Punkte Bonus = 71 500 Punkte: 1 207 Euro

Zur Promotion Page: Purchase Hyatt Points

Machen wir gleich ein Beispiel durch. Das Hyatt Regency Kathmandu möchte 133 Euro pro Nacht im Sommer. Gleichzeitig bekommt man es auch um 5 000 Punkte. Mit dem Sale kommen die auf ca. 85 Euro. Man hat über 30% Kosten gespart. Cash&Points Reservierungen sind vorzuziehen. Sie zählen als Stay für Hyatt Globalist. Eine reine Punktenacht gilt da leider nicht.

Das funktioniert nicht immer. Gerade die Sweet Spots von Hyatt sollte man im Auge haben. Da kann man schön damit sparen.

HyattRegencyHakone9