British Airways hat den Seiteneingang zum Concorde Room geschlossen, aber als Alternative gibt es den neuen exklusiven First Wing …

ConcordeRoom4

British Airways hat ja nicht die absolute high-end First. Die Sitze sind eine Spur besser als in einer guten Business und das Essen verdient den Zusatz “very british”. Die Flagship Lounge in London “The Concorde Room” im Terminal 5 ist nett und eine schöne Lounge mit guter Aussicht, einem Restaurant und Champagner, aber sie ist jetzt sicher nicht der First Class Terminal der Lufthansa (Review). Der Zutritt ist sehr limitiert. Nur für Kunden mit einem First Ticket oder Besitzer einer Concorde Room Card (5 000 Tier Points). Statuskunden kommen da eigentlich nicht rein, es sei denn sie besitzen eben die Concorde Room Card.

Ein Feature des Concorde Room dürfte man nun abgestellt haben. Ist man durch die Sicherheit gegangen, gab es die sogenannte “Millionaires Door”. Eine unscheinbare Tür mit direktem Zugang zum Concorde Room. Wer dort reingegangen ist, war in der First oder hatte die elitäre Zugangskarte.

Diese Tür hat man endgültig verschlossen:

“Due to the First Wing they have now “enhanced” away the side entrance upstairs, so access only through the Lounge Wing. I don’t have an issue with this really, as the First Wing access is great, but for some people the side entrance always had a bit of magic.
But my real issue: I had a rebooking to be sorted out and I was advised that from now on the Concorde Room attendants can not do any more re-bookings or any ticketing issues (which they where always happy to assist with in the past). Therefore; if you are on a waitlist for an earlier flight this can not be handled anymore by the CR staff, but you need to roll upstairs to the ticket desk (where around ten people waited in line when I arrived) to get your ticket validated and the new BP issued.
The race to the bottom continues at all levels.”

Die Diskussion auf Flyertalk: Concorde Room “enhanced” (South Security Entrance door closed for good)

Gleichzeitig hat British Airways “The First Wing” vor einem Monat eröffnet. Die “Milliionaires Door” wurde eigentlich durch den First Wing ersetzt. Das ist ein eigener Check-in Bereich, mit Passkontrolle und Sicherheit für First und Gold Statuskunden. Der führt dann direkt mit einem eigenen Gang in die First Lounge. Einen Stock höher und man ist im Concorde Room.

Leider muss man es sagen, mit dem “The First Wing” dürfte sich die “Millionaires Door” erübrigt haben. Man kann da auch nicht mehr angeben ;)

BTW, die Diskussion um den neuen First Wing auf Flyertalk ist unglaublich riesig. 47 Seiten über einen eigenen Sicherheitsbereich und Check-in für die First und Statuskunden ist schon einigermaßen viel: New First Wing at T5

Ein Blick in den neuen First Wing: