Emirates möchte in nächster Zeit ein neues First Produkt rauswerfen. Wie wird das dann aussehen?

Angesichts des First Apartments im Etihad A380 (Review: Etihad A380 First Apartment Abu Dhabi (AUH) – London (LHR) wirkt die First in der Emirates nicht mehr so ganz zeitgemäß. Das dürfte auch Emirates aufgefallen sein. Bei einer Pressekonferenz zum Geschäftsergebnis hat der Chef von Emirates eine neue First angekündigt:

“I hope we will be looking at the final product towards the end of this year and go into production for October of next year” revealed Emirates CEO Tim Clark during a press conference following the release of the airline’s 2015/16 financial results.

Clark has previously described the suite as being even more private than the current closed-door cabin, saying “we’re talking fully enclosed rooms, with all the touches and amenities that you’d expect in hotel or a private bedroom on a luxury yacht, room service and so on.”

“That’s very much in our current First Class private suites product, and our new bedroom concept will take it to the next level.”

“We’re talking fully enclosed rooms, with all the touches and amenities that you’d expect in hotel or a private bedroom on a luxury yacht, room service and so on.”

Quelle: Ausbt.com.au

Die Aussagen von Clark hören sich irgendwie wie eine verklausulierte Beschreibung des Etihad Apartments an. Wie diese First genau aussehen wird, ist aber weiterhin ein Rätsel.

Ein Flyertalk User hat Spannung in die Spekulationen gebracht. Expertflyer gibt bei manchen 777 Strecken eine 1-1-1 First aus. Derzeit fliegt Emirates im A380 und in der 777 in einer 1-2-1 First Konfiguration.

Zur Diskussion auf Flyertalk: New first class and on 777

Pointsfromthepacific.boardingarea.com hat sich die Mühe gemacht und eine Expertise darüber angestellt: Has Emirates Secretly Leaked Their New 777 First Class Configuration?

Seltsame Seatmaps sind nicht ungewöhnlich. Fehlende Sitze sieht man auch immer wieder. Es ist aber schon irgendwie seltsam und würde passen.

Das neue Design hat man mit der neuen A380 Bar bereits angegeben. Die neue First soll auch in diese Richtung gehen: