Sixt bietet gerade den Top-Tier Status Diamond zum Verkauf an. Die Sache ist ein wenig seltsam und hochpreisig …

Sixt bietet mehrere Statuslevel. Gold und Platinum ist easy aus vielen Hotel- und Meilenprogrammen mit einem Status Match zu bekommen: Easy Sixt Status Match (aus Airline und Hotelprogrammen) – Die VOLLE Liste

Daneben gibt es den inoffiziellen Diamond Status – by invitation only. Naja, so in der Werbung und in der Theorie. Vor einiger Zeit hat man den Airberlin Topbonus Platinum Kunden den Sixt Diamond in einer Email nachgeworfen. Also so richtig by invitation ist eher ein Marketing Gag.

Nun gibt’s den Diamond Status als Upgrade vom Platinum Status zu kaufen. Die Promo Details:

“Inhaber einer Sixt Platinum Card im Sixt Advantage Circle® können eine von zunächst auf 100 Stück limitierte Sixt Diamond Cards beantragen. Ein erfolgreich erworbener Diamond Status ist ab dem Erwerb für 12 Monate gültig. Sollten Sie nicht bis spätestens 3 Monate vor Ablauf der Statuslaufzeit kündigen, so verlängert sich der erworbene Diamond Status automatisch um jeweils eine weitere Statuslaufzeit von 12 Monaten.

Das monatliche Statusentgelt in Höhe von 149€ wird erstmalig im auf den Erwerb folgenden Monat fällig und wird per Lastschrift von Ihrem deutschen Bankkonto eingezogen. Sollte die Belastung des Bankkontos aus Gründen, die die Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG nicht zu vertreten hat, nicht möglich sein, behält sich die Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG eine Sperrung der Sixt Diamond Card vor. Ein weiterer Einsatz der Karte ist dann nicht mehr möglich.

Eine Rückzahlung des monatlichen Entgelts ist in jedem Fall – auch anteilig – ausgeschlossen, insbesondere wenn die Sixt Diamond Card zurückgegeben und die Statusvorteile nicht weiter in Anspruch genommen werden.

Der Vertrag kann mit einer 3 monatigen Kündigungsfrist zum Ende einer Statuslaufzeit gekündigt werden. Wenn zu einem Zeitpunkt während der Laufzeit des neuen Sixt Diamond Status der in diesem Zeitraum bei Sixt generierte Umsatz 10.000 Euro übersteigt, entfällt das monatliche Statusentgelt ab dem auf diesen Zeitpunkt folgenden Monat bis zum Ende der aktuellen Statuslaufzeit.

Weiterhin gelten die jeweils aktuellen Statusleistungen, welche unter https://www.sixt.de/mietservice/sixt-cards/sixt-diamond-card/ eingesehen werden können. Die Verfügbarkeit der angebotenen Statusvorteile kann nach Zeit und Ort variieren und ist nicht garantiert. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die angebotenen Statusvorteile. Die Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG behält sich das Recht vor, das Angebot der Statusvorteile jederzeit zu verändern.”

Zur Promo Page: Werden Sie jetzt Diamond Kunde!

Der Platinum Status ist mit einem Status Match echt aus den meisten Programmen easy zu bekommen (Easy Sixt Status Match (aus Airline und Hotelprogrammen) – Die VOLLE Liste). 149 Euro monatlich für ein Upgrade auf Diamond ist natürlich schon ein wenig hoch gegriffen.

Dafür bekommt man:

“Garantiertes Upgrade auf die nächsthöhere Fahrzeuggruppe*
Zugang zu allen SIXT Diamond Lounges und weltweiter VIP-Service
Bis zu 20% Rabatt bei Sixt rent a car, Sixt rent a truck und Sixt limousine service”

Um 149 Euro monatlich zu rechtfertigen muss man schon sehr häufig bei Sixt mieten. Spannend ist eher die Sixt Einschätzung des monetären Wertes dieses Statuslevels.

Danke netten Lesern!