Der SPG Punktesale mit 35% Rabatt hat eine Verlängerung bekommen. Ein schöner Weg Meilen in den verschiedensten Programmen zu kaufen …

SPG hat seit einiger Zeit einen Punktesale laufen: 30000 SPG Punkte: 604 Euro

Den hat man nun bis 14.07.2017 verlängert!

“Transactions must be completed between 9:00 AM ET June 1, 2017 and 11:59 PM ET July 14, 2017 to be eligible for the discount. Purchased points do not count towards Preferred Guest, Gold Preferred Guest, or Platinum Preferred Guest Status. Transactions are final and nonrefundable. All other terms and conditions of the Starwood Preferred Guest Program apply.
Please Note: Cost is $.035 per point. Purchase up to 30,000 per account per calendar year; points are applicable toward all Starpoint awards but do not count toward elite status.”

Zur Sale Page: Now through July 14, 2017, save 35% on all purchases of 5,000 or more Starpoints.

SPG Punkte stellen die härteste der umlaufenden Punkte dar. Gerade die Möglichkeit eines Transfers zu vielen Meilenprogrammen machen sie extrem wertvoll. Pro Transfer von 20 000 SPG Punkten gibt es 5 000 Meilen Bonus, d. h. wir verwandeln 20 000 SPG Punkte in 25 000 Meilen verschiedenster Programme.

Da lassen sich dann echt schöne Sachen machen:
Mit 40000 SPG Punkten ins Etihad A380 FIRST Apartment – American Airlines 25% Transfer Bonus
Etihad A380 Apartment um 35000 SPG Punkte
Mit 40000 SPG Punkten in der Lufthansa First nach Nordamerika

Das Punktelimit umgehen!

Pro Account darf man 30 000 Punkte pro Jahr erstehen. Da gibt es aber ein kleines Schlupfloch des SPG Programmes.

Für SPG Kunden mit dem gleichen Wohnsitz gibt es die Möglichkeit eines kostenlosen Übertrags der Punkte auf einen Account.

Die Terms&Conditions regeln das folgendermaßen:

“SPG Mitglieder mit gleicher Postanschrift. Ein SPG Mitglied kann unter bestimmten Bedingungen von Starwood die Erlaubnis erhalten, Starpoints von einem SPG Mitgliedskonto auf ein anderes SPG Mitgliedskonto zu übertragen; diese Erlaubnis obliegt allein Starwood. Generell können Starpoints übertragen werden, wenn es sich um aktive SPG Mitglieder handelt, diese mit der Übertragung einverstanden sind und es sich um eine gemeinsame Postadresse handelt, die kein Postfach, APO- oder SPO-Adresse ist und die seit mindestens 30 Tagen vor der Beantragung der Übertragung besteht.  Vor dem Transfer von Starpoints zwischen zwei Konten können SPG Mitglieder von Starwood um eine Aufenthaltsbestätigung gebeten werden.  Der Elite Preferred Guest Mitgliedsstatus und die damit verbundenen Vorteile können nicht an den Empfänger der Starpoints übertragen werden.”

Man schreibt eine Email an SPG oder ruft an und bittet um den Transfer. SPG nimmt sich heraus, dieser Bitte nicht nachzukommen oder möglicherweise einen Nachweis für den gleichen Wohnsitz zu verlangen.