Eigene Check-in Bereiche für First und Business sind schon eine tolle Sache. Da haben die Araber die Nase vorn …

Das kennt man aus Doha oder Abu Dhabi, eigene Check-in Bereiche für die First und Business. Der kleine Bahrain Airport hat das auch und dafür mal ein großes Like meinerseits.

Ich war auf einem 5th Freedom Ticket von Bahrain nach Dubai mit Cathay Pacific unterwegs. Eigentlich habe ich angenommen, dass der Priority Check-in Bereich nur für Gulf Air reserviert wäre. Die Herren beim Eingang haben mich aber weitergeschickt und wirklich dort ist ganz alleine und verlassen weit weg von Gulf Air eine Lady von Cathay Pacific gesessen.

Über den Geschmack der Einrichtung kann man streiten. Der große Vorteil ist aber, dass es vollkommen vom restlichen Airport abgetrennt und ruhig ist. In einer Minute gab es mein Ticket, eine Minute später war ich durch die private Passkontrolle und eine weitere Minute später nach der Sicherheitskontrolle im Terminal. Weil der Airport so klein ist, dauert das vom Betreten des Eingangs bis zum Terminal mit Check-in, Pass- und Sicherheitskontrolle vielleicht 5 Minuten. Das muss man mal in einem Airport schaffen.

Der First- und Business Check-in ist jetzt nicht so ganz durchgestylt und sophisticated, aber erfüllt komplett den Zweck. Natürlich mit dem First Check-in von Qatar in Doha kommt man  im Design nicht mit. Das ist eine andere Liga, aber auch in Bahrain ein sehr positives Feature.