Qatar Airways hat am Beginn des Embargos munter Tickets für Abflüge in ein paar Tagen verkauft. Jetzt ist man scheinbar ein wenig skeptischer …

Vor einem Monat haben sich Saudi Arabien, VAE, Bahrain und Ägypten (mit irrelevanten Mitläufern) gröber von Qatar ans Bein gepinkelt gefühlt. Sie haben daraufhin den Luftraum nach Doha gesperrt und den Überflug von Qatar Airways unterbunden. Für Qatar Airways war das überraschend und eine extreme Maßnahme.

Das hatte ich hier schon ausführlich:
Qatar wird ausgehungert – Al Baker erklärt sich
Qatar wird ausgehungert! Jetzt haben die VAE den ganzen Flugraum nach Doha gesperrt
Qatar wird ausgehungert! Qatar Airways bleibt optimistisch!
Qatar wird ausgehungert! Qatar Airways neue Flugrouten …
Qatar wird ausgehungert! UPDATE!
Qatar wird ausgehungert! Keine Flüge von Etihad! Luftraum für Qatar Airways gesperrt!

Qatar Airways blieb relativ optimistisch. Man hat am 06.06. Flüge für den 10.06. verkauft. Die Geschichte selbst haben die umliegenden Staaten am 05.06. gestartet. Das hat man schön so weitergemacht und relativ kurzfristig immer noch Tickets ausgestellt.

Jetzt hat man scheinbar eine eher pessimistischere Sicht der Lage gewonnen. Die nächsten Flüge in der ganzen Region (Saudi Arabien, VAE, Ägypten) mit Qatar Airways sind ab 29.10.2017 wieder buchbar. Dann hoffen wir, dass sich diese Story mit Ende Oktober gelegt hat.