Review einer Suite im Park Hyatt Dubai. Für einen kurzen Stopover in Dubai, ein exzellentes Hotel …

Ich mag das Park Hyatt und war da schon häufiger (Review). Es ist einfach für einen Stopp in Dubai super gelegen. Man ist in ein paar Minuten Taxifahrt am Creek und in einer Oase. Das Hotel ist aber gleichzeitig absolut strategisch gut zum Airport gelegen. Ein Downtown Dubai Hotel ist es aber definitiv nicht.

Ich bin mit Cathay Pacific am Nachmittag angekommen (Review: Cathay Pacific A330 Business Bahrain – Dubai) und bin frühmorgens mit Philippine Airlines nach Manila weiter. Da lohnt sich ein Ritt in die City Dubai wenig.

Der Check-in war super freundlich. Bei meinem letzten Aufenthalt gab es als Hyatt Diamond nur ein Zimmer mit Creek View, jetzt als Globalist eine Suite. Mittlerweile habe ich jetzt schon einige Hyatt Aufenthalte hinter mir. Mit Globalist ist das so eine Sache. In manchen Hotels wird man als königliche Hoheit auf Händen getragen. In anderen Hyatt Hotels ist man ihnen komplett egal. Hier im Hyatt war es die erste Variante. Die haben sich super bemüht und der Check-in war echt nett.

Im Park Hyatt Dubai nehme ich eine Begleitung ins Zimmer immer an. Das Hotel ist parkähnlich mit Bungalows angelegt. Ohne Guide findet man die Suite nie. Hat man sich aber mal orientiert, dann geht es schon.

Die Suite war echt nett. Diese Variante kenne ich schon, aber nur mit View. Die hatte jetzt keine Aussicht auf die City, sondern nur auf den Creek. Die Suite war super sauber und man hat wunderbar auf die Details geachtet. Blumen, Magazine, hoteleigene Pflegeprodukte und ein Obstkorb, ja so stelle ich mir das vor. Das Park Hyatt hat eine super-silent Aircondition. Im doch sehr heißen Sommer, sind die Klimaanlagen schon immer ein wenig lärmend. Da ist so eine geräuscharme Variante positiv zu erwähnen. Eine echt sehr bequeme und nette Suite. Like meinerseits!

Beim Park Hyatt gefällt mir absolut die wunderschöne Anlage als Park. Man hat Bungalows und Gärten. Das ganze Hotel schlängelt sich am Creek entlang. Da kommt ein Oasen-Feeling auf.

Die Hardware des Park Hyatt ist ausgezeichnet. Es gibt ein sehr gutes Fitnesscenter. Der Pool ist echt nice. Man hat einige Restaurants zur Auswahl.

Das Park Hyatt ist interessanterweise ein wenig ruhig gelegen. Man braucht eigentlich immer ein Taxi – aber man braucht in Dubai eigentlich prinzipiell immer ein Taxi. Deira City Center ist einen Kilometer entfernt. Das ist im heißen Sommer in Dubai eine heftige Distanz und schwer gehbar. Im Winter ist das natürlich ein schöner Spaziergang dorthin. Sonst ist man in einer Art Resort, aber trotzdem in der Stadt und gleich beim Airport.

Das Park Hyatt ist schon einige Jahre in Betrieb. Das merkt man an der Einrichtung auch – wobei sie sehr dahinter sind und ständig renovieren. Im schnelllebigen Hotelmarkt Dubais gibt es ganz viele neue  glänzende 5 Star Luxushotels. Die können aber mitunter beständig leider die Qualität nicht liefern. Beim Park Hyatt bekommt man ein sehr traditionelles funktionierendes Hyatt. Ich würde es sofort wieder buchen.