Die Strände von Goa sind legendär. Der ganze Bundesstaat ist eigentlich ein einziger Strand mit kleinen Unterbrechungen …

Die Reiseführer loben Goa für die Strände. Ja, man kann sagen, die haben wirklich ganz viele Strände und die sind mitunter sehr lange. Wer die großen menschenleeren Strände sucht, wird sie nur eingeschränkt bekommen. Die Strände im Norden sind touristischer, im Süden wird es ruhiger. Je weiter weg man von der Hauptstadt Panaji (Review) kommt desto beschaulicher wird es auch. Alleine ist man aber nie.

Die Strände von Goa sind eigentlich eine riesige Fußgängerzone. Es wird zwar gebadet, aber eher geht man hier spazieren, ins Restaurant, an die Bar, in die Disco oder shoppen. Mitunter ist man im prüden Indien nur in Badesachen schon ein wenig underdressed. An einem Sonntag Nachmittag sind Familien voll angezogen am Strand unterwegs.

Die Stimmung ist überall sehr nett. Die Menschen machen Pause vom hektischen Indien. Die Kühe laufen herum. Ja, die Goa Beaches haben schon was.