Die Kunden wurden heute und gestern bei den Partnerlounges abgewiesen. Jetzt gibt es auch einen Disclaimer dazu …

Seit Dienstag sind schon einige Statuskunden und Business Passagiere vor den Partnerlounges gestanden und waren leider nicht erfolgreich. Die Partnerlounges haben die Passagiere abgewiesen.

Mit Hamburg hat das Spiel begonnen: KEIN Loungezugang für Airberlin in Hamburg
Dann folgte Zürich: Und noch eine Partnerlounge von Airberlin ist weg!

Nun ist ein Disclaimer auf der Lounge Page von Airberlin aufgetaucht:

“Hinweis:
airberlin hat im Rahmen der Restrukturierung das Lounge- und Streckenangebot überprüft und auf das Kundenangebot angepasst.
Die Lounges an den Hubs Berlin-Tegel (Terminal C) und Düsseldorf (Hugo Junkers Lounge) sowie in den USA stehen weiterhin zur Verfügung, um insbesondere vor den Langstreckenflügen einen entsprechenden Service anzubieten.
In Deutschland stehen an sechs Standorten (TXL, DUS, MUC, CGN, HAM, STR) die Exklusiven Wartebereiche “aircafé” » zur Verfügung.”

Zur Lounge Page: airberlin & Partner Lounges

Die Exklusiven Wartebereiche gibt es noch. Die Lounges in Berlin, Düsseldorf und in den USA auch noch. Sonst hat man scheinbar mit Status oder als Business Passagier keinen Zutritt zu den Partnerlounges mehr.

Die Oneworld Lounges sind derzeit nicht betroffen!

Danke einem netten Leser!