Die Story ist ja steil. Zimbabwe und Südafrika haben sich gegenseitig die Flugerlaubnis entzogen …

Am Freitag hat man in Südafrika aufgrund fehlender Papiere einer Air Zimbabwe Maschine den Abflug verweigert. Am Samstag hat dann Zimbabwe South African und British Airways Maschinen den Abflug aufgrund fehlender Papiere untersagt.

Ein Artikel dazu: Planes grounded in SAA-Air Zim standoff
Und noch ein Artikel: Zimbabwe retaliates, grounds SAA, BA

Air Zimbabwe auf Twitter:

South African auf Facebook:

Hintergrund der ganzen Story dürfte eine diplomatische Krise von Südafrika und Zimbabwe darstellen. Die Frau des Präsidenten Mugabe soll ein Model mit einem Verlängerungskabel geschlagen haben: Robert Mugabe’s Wife Is Probably Going to Get Away With Beating a South African Model With an Extension Cord

Das erste Flugzeug mit dem Entzug der Flugerlaubnis war die 767 von Air Zimbabwe die  Präsident Mugabe für Staatsbesuche verwendet.

Es scheint sich nun wieder alles zu stabilisieren:

Einfach nur crazy.

Danke: Viewfromthewing.boardingarea.com