Coole Geschichte, aber sehr kompliziert und verworren. Es gibt eine Möglichkeit für FlyNet auf der Lufthansa Langstrecke für 8,5 Euro pro Monat …

Ich bin nicht so der große Spezialist für Internetzugang in Flugzeugen. Seitdem ich mir zu Hause ein Glasfaserkabel bis zu meinem Computer habe legen lassen, habe ich ein Problem mit langsamen Internet. Ihr kennt meine Ticks, Geduld beim Warten ist sicher nicht so meine Stärke. Da mache ich einen Internetzugang in einem Flugzeug lieber gleich gar nicht auf, bevor ich grantig werde.

Theoretisch müsste die jetzt beschriebene Variante funktionieren. Die Sache ist aber eigentlich wirklich zu gut.

US Mobile verkauft ihr HotSpot Netzwerk derzeit um 10 USD.

Zur Sale Page: The world’s largest inflight WiFi and hotspot network

Pro Vertrag kauft man den Zugang mit einem Device:

“With an Unlimited WiFi plan you can connect one device per plan.”

Das verwendete Netzwerk ist Ipass:

“In order to access 35+ million hotspots, you need to download the iPass app.”

Man kauft sich also den Zugang zum HotSpot Netzwerk von US Mobile und der Zugang läuft dann über Ipass.

Die Sache wird auf Reddit diskutiert. Dort hat der US Mobile Vertreter angemerkt:

“We have partnered with iPass to provide this WiFi service. You can know for sure that the plane is iPass supported if the network name is Gogo Inflight. Please check with United which aircraft have Gogo. I hope this helps! … 19 airlines available with the plan!”

Zur Reddit Diskussion: US Mobile Unlimited Global WiFi Plans – 40% Off Promo Code for Redditors

Über Ipass kann man mal auf 2 700 Flugzeugen in den USA surfen (Delta, American, Alaska, Virgin America, Air Canada).

Daneben hat man aber auch eine Partnerschaft mit Etihad und Lufthansa auf der Langstrecke.

Zur Ipass Page der Partner und den Airlines mit Ipass Zugang: Inflight Wi-Fi

Mit Ipass sollte man eigentlich auf der Langstrecke der Lufthansa in Flynet einsteigen können:

“Als Vertragskunde über die Internet- bzw. Telefonrechnung der Deutschen Telekom oder eines angeschlossenen Roaming-Partners, z. B. iPass oder Boingo”

Zur FlyNet Beschreibung der Lufthansa: Über den Wolken und doch mittendrin (PDF)

8,50 Euro für unlimitiertes W-Lan in FlyNet der Lufthansa Langstrecke pro Monat hört sich extrem gut an.

Danke: Viewfromthewing.boardingarea.com

Die Sache wird auf Reddit diskutiert: US Mobile Unlimited Global WiFi Plans – 40% Off Promo Code for Redditors