Air India liefert ein absolut eigenartiges In-Flight-Magazin. Das letzte Heft war gespickt mit Artikeln über Waffen und Werbung für Raketen?

Wozu gibt es In-Flight-Magazine? Während des Starts und der Landung soll der Passagier ein wenig Ablenkung bekommen. Laptops und elektronische Geräte sind ja zumeist untersagt. Damit wird es langweilig. Ein In-Flight-Magazin verschafft da Abhilfe.

Zumeist sind das Artikel über die Destinationen der Airline und verpackte redaktionelle Artikel mit Werbung.

Die hochgeistigen Ergüsse sollte man nicht erwarten: Austrians Dresscode Vorschläge sind ein wenig bizarr!

Aber man kann sich mit den Reisevorschlägen ein wenig die Zeit vertreiben. Jetzt habe ich das Air India In-Flight-Magazin mal der letzten Wochen in der Hand gehabt.

Die fand ich extrem merkwürdig. Das ganze Magazin ist gespickt mit Werbung für Raketen und Waffen. Daneben gibt es extrem viele Beiträge über Neuerungen in der Rüstungsindustrie.

Seltsame Werbung der Industrie gibt es häufiger. Schienen in Fernsehwerbung mag zwar durch das Bezahlen des Commercials die Gunst des Mediums erhöhen, aber der Kunde kann damit wenig anfangen. Oder soll ich mir einen Hochofen in den Garten stellen?

Die Werbung für Raketen und Waffenartikel fand ich unheimlich strange und sogar ein wenig verstörend. Was macht das in einem In-Flight-Magazin? Schon irgendwie irritierend …