Definitiv das Highlight im Kathmandu Tal: Die Altstadt von Bhaktapur. Da ist man in eine andere Zeit versetzt …

Das Kathmandu Tal hat drei große Königsstädte. Immer gibt es da einen Durbar Square, Paläste und Tempelanlagen. Patan und Kathmandu sind schon eher großstädtisch geprägt. Bhaktapur liegt eine Fahrstunde (aufgrund des Verkehrs) von Kathmandu entfernt und hat sich einen dörflichen und historischen Charakter erhalten.

Bhaktapur gilt als schönste der Königsstädte im Kathmandu Tal und das stimmt wirklich. Die alten Gebäude sind durch wenig Neubauten verschandelt. Das historische Ensemble ist weitgehend erhalten. Die ganze Innenstadt ist verkehrsberuhigt, sodaß die Stimmung echt nett ist.

Überall sitzen oder stehen die Leute noch wie in einem Dorf zusammen. Handwerk wird auf der Straße betrieben. Opfertiere (meistens Ziegen) lungern um die Tempel herum. Neben den Souvenirläden gibt es kreative Geschäfte. Die Stadt wirkt insgesamt äußerst angenehm, ruhig und entspannt.

Ein Spaziergang durch Bhaktapur ist wunderschön und man fühlt sich ins nepalesische Mittelalter zurückversetzt. Ist definitiv ein Must-See im Kathmandu Tal …